auslandprogramme weltweit
Spanien

Aktuelle Informationen für Au Pairs bezüglich Corona

Ihr träumt von einem Au Pair Aufenthalt im Ausland aber seid verunsichert, ob eine Bewerbung z.Z. überhaupt möglich ist?

An dieser Stelle können wir euch eine positive Nachricht geben. Ja! Ihr könnt euch gerne bewerben. Es gibt wie in den letzten Jahren viele Familien, die ein Au Pair aufnehmen möchten. Die Familiensuche verläuft fast wie gewöhnlich und viele Au Pairs haben bereits eine nette Gastfamilie für den Sommer/Herbst gefunden.

Reisen in die EU Ländern sind wieder möglich!

weiterlesen >>

Erfahrungsberichte Au Pair in Spanien

Nadja au pair spanien erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht als Au-pair in Bilbao, Spanien

Nach dem erstaunlich einfachen Bewerbungsverfahren bei MultiKultur, wurde mir schon schnell eine passende Gastfamilie vorgeschlagen. Mitte September ging es dann los: Mein Abenteuer als Au-pair in der Stadt Bilbao, welche sich an der nördlichen spanische Küste befindet. Meine Gastfamilie hat mich sofort herzlich aufgenommen und mich zu jeder Aktivität, die sie unternommen haben, mitgenommen: Wandern in den Bergen, Wochenenden in ihrem Surfhotel und am Strand, Weine probieren in der Rioja und Aufenthalte in sämtlichen Wochenendhäusern von Freunden und Familie standen auf dem Programm, wodurch ich die Umgebung schnell kennengelernt und viel erlebt habe.

Natascha au pair spanien erfahrungsbericht

Am 10.10.2013 ging mein Abenteuer als AuPair in Madrid, Spanien los. Ich bin erst am frühen Abend geflogen, und da es mein allererstes Mal fliegen war, war ich sehr aufgeregt und hatte im Hinterkopf den Gedanken in ein fremdes Land mit fremder Sprache zu reisen und dort die nächsten 9 Monate zu verbringen. Ich bin nach Spanien geflogen, ohne auch nur ein Wort Spanisch sprechen zu können. :-)

Allison au pair spanien erfahrungsbericht

Ich habe 3 Monate in Arroyomolinos verbracht, einer Vorstadt im Südwesten von Madrid. Dort war alles sehr sauber, neu und modern.
Gleich zu Beginn wurde ich ganz herzlich von meiner Gastfamilie in Empfang genommen. Da ich erst später abends gelandet bin, sind „meine“ beiden Jungs (5 und 3 Jahre alt) extra etwas länger wachgeblieben um mir „un besito“ und „abrazo“ zu geben. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt, da meine Familie sehr bemüht war, mich einzubeziehen und es mir möglichst heimisch zu machen. Dies war auch der Grund, weshalb ich nie mit Heimweh zu kämpfen hatte.

Tabea au pair spanien erfahrungsbericht

Mein siebenmonatiger Aufenthalt in Luanco, einem kleinen Dorf in Asturias (Nordspanien), war ein absolut wunderschönes Erlebnis, das ich nie vergessen möchte. Der Anfang fiel mir sehr schwer, weil ich nicht wirklich weg von Zuhause wollte, da ich meinen Verlobten zurücklassen musste und den ganzen Aufenthalt sehr widerwillig für mein Spanisch/Französisch- Studium machen sollte.

Josephine au pair spanien erfahrungsbericht

Da ich nach dem Abitur raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer wollte, hatte ich mir überlegt ins Ausland zu gehen. Also habe ich mich schnell bei Multikultur als Au Pair in Spanien beworben. Sehr schnell bekam ich die ersten Vorschläge von Familien und es wurde geskypet. Ich verstand mich mit meinen Gasteltern sofort und die Kinder erschienen mir auch sehr nett in unserem Gespräch. Der Flug wurde gebucht und es stand fest, ich fliege am 03.04. nach Barcelona.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback