auslandprogramme weltweit
Spanien

Aktuelle Informationen für Au Pairs bezüglich Corona

Ihr träumt von einem Au Pair Aufenthalt im Ausland aber seid verunsichert, ob eine Bewerbung z.Z. überhaupt möglich ist?

An dieser Stelle können wir euch eine positive Nachricht geben. Ja! Ihr könnt euch gerne bewerben. Es gibt wie in den letzten Jahren viele Familien, die ein Au Pair aufnehmen möchten. Die Familiensuche verläuft fast wie gewöhnlich und viele Au Pairs haben bereits eine nette Gastfamilie für den Sommer/Herbst gefunden.

Reisen in die EU Ländern sind wieder möglich!

weiterlesen >>

Erfahrungsberichte Au Pair in Spanien

 

Erfahrungsbericht Au Pair in Spanien von Selma H

Recht spontan entschloss ich mich Anfang des Jahres als Sommer Au Pair meine Sommermonate in Spanien zu verbringen. Also machte ich mich auf die Suche nach einer Agentur und blieb auch schnell bei Multikultur hängen.

Mein Jahr in Barcelona…

Als ich im Oktober letzten Jahres am Flughafen von Barcelona ankam, war ich überraschenderweise gar nicht so aufgeregt, wie ich anfangs vermutet hatte.
Viel mehr freute ich mich auf die Zeit, die ich nun gemeinsam mit meiner Gastfamilie in der tollen Metropole verbringen durfte. Meine Gastfamilie empfing mich sehr herzlich und war auf Anhieb sehr gastfreundlich und zuvorkommend, sie erleichterten mir den Einstieg in ihrer Familie sehr.

Erfahrungsbericht Au Pair in Spanien von Katharina

Ein Sommer in Lleida als Au Pair in Spanien
Eine fremde Kultur kennen lernen, eine neue Sprache fließend sprechen, unbekannte kulinarische Genüsse erproben, doch auch selbstständig auf eigenen Beinen stehen, Verantwortung für drei Kinder übernehmen und - am aller wichtigsten - Teil einer anderen Familie werden. Das alles waren Erwartungen, Hoffnungen, doch auch Sorgen, die ich in den letzten Wochen vor meinem Flug nach Lleida, Spanien, mit Neugierde und Vorfreude hegte Au Pair in Spanien.

Die gesamte Familie - Joan, Dolors, Pau, Berta und Célia - erwartete mich mit strahlenden Gesichtern am Flughafen von Barcelona. Ein unvergesslicher Sommer im Herzen Catalunyas konnte beginnen.
An die erste Woche habe ich zum Glück die schwammigsten Erinnerungen.
Ich hatte starkes Heimweh, die Kommunikation war schwierig und mit den Kindern lief es ganz und gar anders als erwartet.
Pau (10), meinen ältesten, ein aufgeweckter, offener Junge, hatte ich direkt lieb gewonnen. Vom ersten Tag an waren wir Feunde.
Mit Berta (9) dauerte es zwei Wochen.
Doch Célia (6)sprach fast über einen Monat kaum ein Wort mit mir und brauchte sehr lange um sich an mich zu gewöhnen, mich zu akzeptieren und sich mir zu öffnen.

Erfahrungsbericht Au Pair in Spanien von Marie-Christine

Au Pair in Spanien - Mein Abizeugnis ein paar Tage vorher erhalten, stand ich nach einem Aufenthalt bei Verwandten am 4.Juli am Münchener Flughafen. Zu meinem Erstaunen machte sich weniger Aufregung breit als ich gedacht hatte, ich freute mich vielmehr auf die 8 Wochen, die ich in l'Alcora, einem Ort in der Provinz Castelló(n) verbringen sollte. Dort angekommen wurde ich sehr freundlich von meiner Gastmutter, ihrem Mann und ihrer 9-jährigen Tochter Minerva begrüßt. Schnell stellte sich heraus, dass sowohl Mutter als auch Tochter meinem „Verrücktheitsgrad“ entsprachen und wir uns gut verstehen würden.

Meine Zeit als Au Pair in Spanien

Nach meinem Abitur im letzten Jahr entschied ich mich als Au-Pair in einem anderen Land zu leben. Ich wollte mal eine ganz neue, andere Erfahrung machen bevor ich mich in mein Studium stürze. Jedoch viel mir die Wahl, in welches Land ich nun gehen sollte, relativ schwer.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback