Au Pair Spanien

Spanien ist allzeit bekannt für Sommer, Sonne, Strand und Meer. Ein Paradies aus atemberaubenden Landschaften, faszinierender Architektur und gastfreundlichen Einwohnern. Jedoch hat Spanien mehr zu bieten als das! Spanien basiert auf Traditionen, Bräuchen und geschichtlichen Einflüssen. Vom typisch spanischen Tapas essen, über die Siesta am Nachmittag bis zu traditionellen Umzügen ist alles dabei.

Spanisch ist zudem die am weitesten verbreitete romanische Sprache und ist ein wichtiges internationales Verständigungsmittel. Um die Sprache wirklich gut zu beherrschen, sollte man eine längere Zeit in einem spanischsprachigen Land verbringen.

Egal ob in Madrid, der Stadt, die niemals schläft, in Barcelona, wo die Sagrada Familia zu Hause ist, oder im Süden an der Küste - jede Region hat ihren Reiz und bietet dir einen unvergesslichen Aufenthalt!

Eindrücke aus Spanien

Bewerbungsfristen & Aufenthaltsdauer

Sende uns deine Bewerbungsunterlagen idealerweise 3-6 Monate vor dem geplanten Startmonat zu. Du kannst dich jederzeit bei uns bewerben, da es in jedem Monat Gastfamilien gibt, die ein Au Pair suchen. Die meisten Gastfamilien suchen allerdings ein Au Pair ab Juli/August/September für 10-12 Monate oder ab Januar für 6-7 Monate. Im Sommer (ab Mai/Juni) sind auch Aufenthalte als Sommer-Au Pair für 2-3 Monate möglich.
Männliche Bewerber sollten immer 10-12 Monate Zeit mitbringen!

Deine Au Pair Bewerbung

Deine Au Pair Bewerbung ist der erste Schritt in Richtung Auslandsabenteuer! Du kannst dich ganz unverbindlich mit unserer Online-Bewerbung registrieren und bekommst dabei Schritt für Schritt die besten Tipps gezeigt, um deine Bewerbung möglichst ansprechend und erfolgreich zu erstellen. Solltest du besondere Wünsche, wie z.B. eine bestimmte Stadt/Region haben, gib diese gerne in deiner Bewerbung an und wir werden versuchen sie bei der Gastfamiliensuche zu berücksichtigen.

Regionen

Wir vermitteln hauptsächlich im Großraum Madrid, Barcelona, Südspanien (Jerez, Malaga, Marbella, Sevilla), Santiago de Compostela und auf Mallorca. Gib in deiner Bewerbung einfach an welche Region oder Stadt dich am meisten reizt und wir berücksichtigen deinen Wunsch bei der Gastfamiliensuche!

Spanische Gastfamilien

Viele Gastfamilien legen großen Wert darauf, dass ihre Kinder möglichst früh Englisch lernen. Daher wünschen sie sich meistens, dass das Au Pair mit den Kindern Englisch spricht. Aber keine Angst, die spanische Sprache lernst du trotzdem! Du wirst mit den Gasteltern Spanisch sprechen, hast die Möglichkeit, einen Sprachkurs zu besuchen und lernst die Sprache im Alltag.

Ansonsten ist das Zusammenleben in einer spanischen Familie sehr entspannt und harmonisch. Die Familie ist für Spanier sehr wichtig und beruht auf vielen Traditionen, daher wird meistens auch das Au Pair sehr herzlich mit in den Familienalltag eingebunden und als ein weiteres Familienmitglied behandelt. Das Leben in einer spanischen Gastfamilie bietet viele Möglichkeiten die Kultur Spaniens und ihre Besonderheiten kennenzulernen!

Sprachkurse

Wenn du vorhast während deines Au Pair Aufenthaltes einen Sprachkurs zu besuchen, frage am besten deine Gasteltern nach Kursen in der näheren Umgebung. Meistens können sie diesbezüglich weiterhelfen. Falls nicht, kannst du dich gerne an uns und die Partneragentur wenden. Wir werden dann sehen ob wir dir weiterhelfen können.

Solltest du die Sprachschule nur besuchen wollen um eine Chance auf die Weiterzahlung des Kindergeldes zu haben (bei mind. 10Std./Woche), bedenke bitte, dass die Kurse meist teurer sind, als das Kindergeld wert. Die Preise für einen Sprachkurs variieren extrem (Art des Kurses, Art der Einrichtung, Location). 

Au Pair Workshop - die perfekte Vorbereitung!

Du möchtest als Au Pair nach Spanien gehen und dich optimal auf deine Zeit dort vorbereiten? Dann ist unser Au Pair Workshop - ein Samstag von 10-16 Uhr im Kölner Büro - genau das Richtige für dich! Alle Infos und aktuellen Termine, sowie die Online-Anmeldung findest du hier

 

Auf einen Blick
Start:
jederzeit
Dauer:
von 6 bis 12 Monaten
Sommer Au Pair möglich
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Madrid, Barcelona, Südspanien, Santiago de Compostela, Mallorca
Taschengeld:
ab 60 Euro wöchentlich
Sprachkurs:
optional
Gebühr:
165 EUR