auslandprogramme weltweit
Au Pair USA

Erfahrungsberichte Au Pair in USA

au pair in den usa - marie

Spaß, Wertschätzung und Erfahrungen. Das sind die drei für mich noch jetzt präsentesten Schätze, die ich aus meinem Au Pair Jahr in den USA mitgenommen habe. Ich bin Lea, 20 Jahre alt und stolzes „Former Au Pair“. Meine Hostfamilie lebt in Atlanta, Georgia mit drei wunderbaren Kids, einem kleinen Jungen und seinen zwei großen Schwestern, dort durfte ich mich das Jahr über um die drei kümmern und ja, doch schon fast „zweite Mama“ für sie sein. Meistens bestand mein Job darin viel Auto zu fahren, was in Atlanta und den meisten anderen US Städten ein absolutes Muss ist. Ich habe die Kids abgeholt, für und mit ihnen gekocht, beim Hausaufgaben machen geholfen, zu Freizeitaktivitäten gebracht und viel, viel, viel gespielt! Von Brettspielen, über Wii Sing Star, Fußball und Trampolin springen, Streiche für die Nachbarkids ausdenken oder im Pool eine Runde Wasser Tennis spielen, alles war dabei! Die Kinder haben mein Jahr und mein ganzes Leben so unglaublich bereichert und schon nach kurzer Anfangszeit, die natürlich für beide Seiten erstmal immer etwas neu und schwierig ist, einen ziemlich großen Platz in meinem Herz erobert.

au pair in den usa - marie

Ich heiße Maria, bin 20 Jahre alt und habe in meinem Au Pair Jahr in einer dreiköpfigen Familie (Vater, Mutter, Kind) im US-Bundesstaat Delaware gelebt. Mein Gastkind war vier Jahre alt und immer voller Energie. Zweimal die Woche habe ich sie morgens in die Vorschule gefahren und nachmittags wieder abgeholt. An diesen Tagen musste ich sie abends immer ins Bett bringen.

au pair in den usa - thorid

Ein Jahr Au pair, ein Jahr USA, ein JAHR ist einfach schon vorbei! Die Zeit ist so unglaublich schnell vergangen! Besonders als endlich der Frühling kam und der lange, kalte Winter ein Ende fand, schienen die Tage nur so zu verfliegen...

Liebes MultiKultur-Team, liebe „AuPairs-to-be“,
Mein AuPair-Jahr ist jetzt seit zwei Wochen vorbei und nun habe ich endlich mal Zeit gefunden, einen kurzen Bericht für euch zu schreiben. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich die USA, meine dortigen Freunde, die Familie und alles, was sonst noch dazu gehört, so sehr vermissen kann.

au pair in den usa - hermann

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“ und so begann mein Abenteuer. Bereits bei der Orientierungswoche in New York habe ich neue Freunde gewonnen und musste diese nach einer Woche wieder verabschieden, da mir mein Flug nach Seattle noch bevorstand, in dem wunderschönen Staat Washington. Nun saß ich da, in meinem Hotelzimmer mitten in Manhattan der Millionenstadt New York, die Freunde bereits abgereist und war gespannt auf meinen Flug nach Seattle am nächsten Morgen.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback