auslandprogramme weltweit
Au Pair USA

Hello everybody,

Wie so Viele, war auch ich für 1 Jahr als Au Pair in Amerika. Jetzt bin ich seit knapp 1 Woche wieder zurück in Deutschland und kann gar nicht glauben, dass ein Jahr schon vorbei ist.
Ein Jahr hört sich vielleicht lang an, aber es vergeht wie im Flug.

Ich habe bei einer ganz tollen Familie in Vienna, einem Vorort von Washington D.C, gelebt. Dort habe ich auf Daniel & Dorothea aufgepasst. Dorothea hat eine geistige Behinderung und brauchte sehr viel Hilfe im Alltag. Da ich keine Erfahrungen in diesem Bereich hatte, wusste ich anfangs gar nicht was auf mich zu kommt. Doch ganz schnell habe ich gelernt, wie ich am Besten mit ihr umgehe. Ich hatte echt viel Spaß mit ihr und es war eine super Erfahrung. Ich bin sehr froh, dass ich in dieser Familie leben durfte. Daniel ist 13, ein ganz normaler Teenager. Er war froh, wenn er seine Ruhe nach der Schule hatte.

Morgens musste ich Dorothea für die Schule fertig machen und sie zum Bus bringen. Daniel war alt genug um alles alleine zu tun. Nach der Schule habe ich den Beiden einen kleinen Snack gemacht. Wir haben den Nachmittag, bis meine Gastmutter von der Arbeit kam, gespielt. Meistens musste ich Daniel zu seinen Aktivitäten, wie Baseball, Basketball oder Schlagzeug fahren. Langweilig wurde mir nie. Abends, nachdem mein Gastvater von der Arbeit kam, haben wir immer alle zusammen Dinner gegessen.

An den Wochenenden hatte ich so gut wie immer frei. Dann habe ich mich entweder mit Freunden getroffen, oder auch mal einen Ausflug z.B. nach New York City gemacht. Von Boston bis Los Angeles hab ich viel gesehen.

In meinen 2 Wochen Urlaub war ich an der Westküste und in Miami. Ich bin aber auch mit meiner Gastfamilie viel gereist. Öfters sind wir für ein Wochenende an den Strand gefahren und haben die Zeit dort einfach genossen. Auch zu einer Hochzeit und einer College Graduation durfte ich mitfahren.

Ich habe ganz viele tolle Erfahrungen gesammelt und sehr viel dazu gelernt. Ich bin sehr froh das ich dieses Schritt gemacht habe und 1 Jahr in einem fremden Land, bei einer fremden Familie gelebt habe. Jetzt habe ich nicht nur meine Familie in Deutschland sondern auch noch eine zweite in Amerika.

 

Traut Euch dieses Abenteuer zu beginnen, es lohnt sich.

weitere Erfahrungsberichte

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback