Au Pair Australien

Erfahrungsberichte Au Pair in Australien

Lisa au pair australien erfahrungsbericht "Na wie wars, Lisa? Erzähl doch mal was!" - Auch wenn es nach einer simplen Frage klingt, ist es mir selten so schwer gefallen eine wirklich passende Antwort zu finden. Aber versuchen wir es doch mal: Los ging es bei mir letztes Jahr im Juli. Die letzte Woche vor meinem Abschied habe ich richtig genossen und zwischenzeitlich kamen kleine Zweifel auf, warum ich denn meine Familie und Freunde für so lange verlasse. Sorgen, die sich schon in den ersten Wochen in Luft auflösen sollten. Nach einer zweitägigen Anreise mit einem Tag in Taiwan landete ich dann das erste Mal auf australischem Boden und wurde vom Winter begrüßt. Nehmt auf jeden Fall warme Klamotten mit, im Winter kann es auch in Australien super kalt werden ;) 

Hannah au pair australien erfahrungsberichtAustralien. 9 Monate Down under. Die beste Entscheidung, die ich für mich selbst hätte treffen können. Dass ich nach meinem Abitur erst einmal ins Ausland gehen möchte, wusste ich schon seit mehreren Jahren. Für die Möglichkeit als Au Pair habe ich mich deshalb entschieden, weil ich das australische Leben in einer Familie kennenlernen wollte und weil es eine super Möglichkeit ist seine Englischkenntnisse zu erweitern. 

Meine Aupair-Zeit war eine unvergesslich schöne Zeit. Ich selbst wollte schon immer mal ein Aupair sein und besonders Australien hat mich sehr interessiert. Für Multikultur habe ich mich entschieden weil sie RAL geprüft sind und sehr gute Bewertungen haben. Ich wurde von Anfang an gut betreut und bin froh, dass ich mit Agentur im Ausland war.

Theresa au pair australien erfahrungsberichtFür mich stand schon lange fest, dass es nach dem Abitur erst mal nach Australien gehen soll.

Anfang Januar startete endlich mein großes Abenteuer nach Down Under.

Amelie au pair australien erfahrungsberichtMein einjähriges Abenteuer in Australien hat im Juli 2015 begonnen. Meine Gastfamilie hat in Sydney gelebt, die ersten Tage habe ich jedoch mit 2 weiteren Aupairs im Hostel verbracht wo es eine kleine Einführung gab, wir den Bankaccount eröffnet und eine australische SIM-Karte bekommen haben. Es war ganz gut zunächst mit Menschen zusammen zu sein, die in der gleichen Situation sind wie man selbst. Man konnte sich austauschen über Erwartungen und ggf. Ängste und sich schon ein bisschen die Stadt anschauen.

Aussie Specialist Logo