auslandprogramme weltweit
Australien

erfahrungsbericht aupair australien eva-marie 1

„Und wie war es in Australien? Erzähl doch mal!“, waren wohl die Worte, welche ich am häufigsten gehört habe, seit ich wieder zurück in Deutschland bin. Um diese Frage aber nicht nur mit einem „Echt guuuut, kann ich nur jedem empfehlen!“ oder „Meeeeegaaa!“ zu beantworten, hier die etwas ausführlichere Version...

erfahrungsbericht aupair australien eva-marie 2

Also das Wichtigste schon einmal vorweg: Ich habe meine Entscheidung zu keinem Zeitpunkt bereut und würde sogar sagen, dass ich in Australien die bis jetzt mit Abstand beste Zeit meines Lebens hatte! Stolz kann ich auf ein Jahr zurückblicken, bei dem ich über mich hinausgewachsen und selbstständiger geworden bin und noch so viel mehr gelernt habe.

Bereits kurz nach meinem Abiball ging mein Flug nach Australien und meine erste „Reise“, bei der ich länger als drei Wochen von meiner Familie und meinen Freunden getrennt war, begann.

In Canberra, der Hauptstadt Australiens, wartete bereits meine Gastfamilie und mein Zuhause für die nächsten ursprünglich geplanten 6 Monate, was ich aber auf 8,5 Monate ausdehnte, auf mich.

erfahrungsbericht aupair australien eva-marie 3

Meine Gasteltern haben einen 3-jährigen Sohn und drei Töchter im Alter von 7, 14 und 16 Jahren. Zudem noch zwei Katzen und zwei Hunde, die fast zeitgleich mit mir in die Familie kamen. Wie man sich bestimmt vorstellen kann, ist in dieser Familie also immer etwas los, wodurch mein Heimweh auch größtenteils ausfiel. Meine Hauptaufgabe bestand vor allem in der Betreuung der zwei Kleineren. Bis natürlich auf die Zeit, in der die drei Töchter zur Schule gingen, konnte ich den Rest vom Tag beliebig gestalten. Da ich nach dem „School-Drop-Off“ eigentlich immer den ganzen Tag mit dem Jüngsten verbrachte, nutzen wir oft die Gelegenheit, um auf verschiedene Spielplätze zu gehen, mit zahlreichen Aktivitäten zu Hause und im Garten, Fahrrad zu fahren oder trafen uns mit anderen Au Pairs und deren Kindern. Auch nachdem die Mädchen wieder von der Schule zurück waren, blieb noch einige Zeit zum Spielen, bevor die tägliche Abendroutine begann. Außerdem begleitete ich die Kinder auch oftmals zu ihren Hobbys und zu manchen Schulevents.

Ein besonderes Highlight meiner Au Pair Zeit waren für mich die Weihnachtsfeiertage, die wir gemeinsam mit der ganzen Familie bei Verwandten in Brisbane und Yamba verbrachten. An Weihnachten im Pool zu schwimmen und am Strand entlang zu laufen war äußerst ungewohnt und ich könnte mich, glaube ich, nie wirklich daran gewöhnen, aber es einmal miterlebt zu haben, ist definitiv ein Muss, meiner Meinung nach😉

erfahrungsbericht aupair australien eva-marie 4

Falls du dir Gedanken machen solltest, ob es schwer ist andere Au Pairs kennenzulernen und Freundschaften zu schließen, kann ich dich auf jeden Fall beruhigen! Man kann super einfach über Facebook Gruppen und besonders über eine große WhatsApp Gruppe mit so ziemlich allen Au Pairs aus der Stadt Kontakt aufnehmen und Treffen arrangieren. Du wirst merken, dass hier auch ständig andere Au Pairs nach Leuten suchen, die gerne zusammen die Umgebung erkunden oder auf Events und ähnliches gehen möchten.

Da es mir in Australien einfach so unbeschreiblich gut gefallen hat, nutzte ich nach meiner Au Pair Zeit, die noch verbliebenen 3,5 Monate für erste Erfahrungen in Work & Travel zu sammeln, um noch möglichst viele Eindrücke aus Australien mitnehmen zu können.

Zurückblickend bin ich sehr froh, dass ich mir diese Zeit nach der Schule genommen habe, um zum einen so manches Abenteuer zu erleben, aber auch vor allem wirklich herauszufinden, was ich gerne in meinem Leben erreichen und auch welches Studium ich nun im Anschluss beginnen möchte.

An dieser Stelle würde ich auch gerne noch dem gesamten Multikultur Team danken, das mich besonders in der Vorbereitung meiner Au Pair Zeit unterstützte, aber auch während meines Australienaufenthaltes all meine offenen Fragen beantwortete.

weitere Erfahrungsberichte

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback