auslandprogramme weltweit
Norwegen

Erfahrungsberichte Au Pair in Norwegen

Antonia au pair in norwegenHohe Berge, tiefe Fjorde, Inseln, Meer, Mitternachtssonne, Polarnächte - Ein Jahr als Au Pair in Norwegen
„Norwegen? - Da ist es doch nur kalt und dunkel? Was willst du denn da?“ Diese Frage konnte ich anfangs selber nicht so richtig beantworten. Norwegen war bis vor einem Jahr ein komplett fremdes Land für mich und ich hatte auch keine Ahnung was mich in den nächsten 10 Monaten erwarten würde. Jetzt nachdem ich wieder zurück bin, kann ich nur sagen, Norwegen ist ein Land mit unendlich vielen Facetten. Hohe Berge, tiefe Fjorde, kleine verlassene Inseln, Polartag und Polarnacht. Dies sind nur ein paar Dinge die Norwegen ausmachen.

Marie au pair in norwegenNach jahrelangem Warten und riesiger Vorfreude war es am 31. August 2015 soweit: Es ging nach Norwegen. Zugegeben, Norwegen war nicht meine erste Wahl, als ich mich entschieden habe ein Jahr ins Ausland zu gehen. Wie viele andere wollte ich immer nach Amerika oder Neuseeland. Aber warum sich nicht mal von der Masse abheben und was Neues ausprobieren? Ich hatte schon oft von der einzigarten Natur Norwegens gelesen und entschied, mir nun selbst einmal ein Bild davonzumachen.

Rebecca au pair in norwegenAnfang Oktober 2014 trat ich meine Reise vom Frankfurter Flughafen über Kristiansand nach Arendal/Saltrød (Südnorwegen) an. Ich wurde von meiner fünf- bis sechsköpfigen Gastfamilie herzlich willkommen geheißen. Es klingt ein bisschen verwunderlich, dass die Familie aus fünf bis sechs Personen bestand? Einfach zu erklären: Der älteste Sohn stammt aus einer früheren Beziehung und pendelte somit wöchentlich zwischen dem Elternhaus des Vaters und der Mutter.

Tamara au pair in norwegenAuf einer Fischfarm in Norwegen? Ja genau, da habe ich ein Jahr als Aupair gelebt. Viele meiner Freunde hielten mich für verrückt in so ein kaltes und dunkles Land zu gehen. Aber die Winter in Norwegen sind etwas ganz besonderes. Die Norweger leben mit der Natur! Und das auch im tiefsten Winter. Man verbringt Nächte draußen im Schnee, geht im Mondschein langlaufen,… In Nordnorwegen kann man die berühmten Polarlichter beobachten, die man wirklich mal gesehen haben muss!

Theresa au pair in norwegenWenn ich gewusst hätte, worauf ich mich eingelassen hatte, wäre ich am 3. August 2014 mit ganz anderen Gefühlen nach Norwegen geflogen. Aber ich wusste es nicht und das war auch gut so. Ich war nervös und habe mich zum größten Teil einfach nur riesig auf das vor mir liegende Jahr in Silsand gefreut. Silsand liegt auf der Insel Senja, viele Kilometer nördlich des Polarkreises. Es liegt bei Finnsnes und das wiederum liegt zwischen Tromsø und Harstad. Ich habe mich nicht nur für eine Gastfamilie entschieden sondern auch für den Norden, die Polarnacht und die Mitternachtssonne.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback