Freiwilligenarbeit Südafrika: Farm für Menschen mit Beeinträchtigung

Das Farm-Projekt ist 2004 aus dem Wunsch entstanden, Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in einem fürsorglichen Umfeld ein Zuhause und Beschäftigung zu bieten. Das Projekt befindet sich auf einer Farm in Durban und bietet 36 geistig behinderten Erwachsenen ein schönes Zuhause mit vielseitigen Beschäftigungen wie das Kümmern und die Versorgung der Tiere (Hasen, Hühner, Schweine etc). Aber auch Kunst- und Handwerksaufgaben, das Backen und andere Aktivitäten werden von den Bewohnern der Farm übernommen.

Die Therapien mit Tieren und besonders die Pferdetherapie (die Pferde sind auf einem benachbarten Hof untergebracht und du begleitest die Bewohner dorthin) sind wichtige Bausteine, die vom Projekt für die Bewohner angeboten werden. Viele Aktivitäten des Projekts hängen mit den Tieren der Farm zusammen. Die Bewohner können unbekümmert eine Beziehung zu den Tieren aufbauen, ohne Angst vor Ablehnung erfahren zu müssen. Vom Kuscheln mit den Welpen, bis zum Streicheln der Schweine oder halten der Hühner, wird den Bewohnern ein sorgenfreier Umgang gewährt.

Zudem bietet das Projekt seine Dienste und Möglichkeiten auch Kindern mit Behinderungen oder Lernschwierigkeiten aus der lokalen Gemeinde an. Cira 30 Kinder nehmen die Angebote des Projekts in Anspruch. Seit den letzten zehn Jahren bietet die Farm internationalen Freiwilligen an mitzuhelfen und hat seitdem schon unzählige junge Leute von der ganzen Welt aufgenommen. 30 Minuten sind es nur vom Projektgelände zum indischen Ozean. Außerdem sind die Zuständigen sehr darauf aus, den Freiwilligen die afrikanische Kultur näher zu bringen und organisieren zudem viele Freizeitaktivitäten wie tauchen, surfen, segeln etc. 

Die maximal 8 Freiwilligen assistieren den Bewohnern, sie spielen mit ihnen Spiele, überwachen ihre Aufgaben, helfen bei den handwerklichen Tätigkeiten sowie beim Gärtnern, und gehen mit den Residenten spazieren. Männliche Freiwillige können auch beim Bau und bei Holzarbeiten helfen.
Man arbeitet montags bis freitags von 8:00-17:00 Uhr. Die Wochenenden stehen zur freien Verfügung.

Bei deiner Ankunft in Südafrika wirst du von den Mitarbeitern des Projektes im nahe gelegenen Pinetown Bus Terminal oder Durban Bus Terminal abgeholt. Durban ist circa 20 Kilometer von der Farm entfernt und der King Shaka International Airport circa 15 Kilometer von Durban, falls du mit dem Flugzeug anreist. In naher Umgebung befindet sich keine Möglichkeit für öffentliche Verkehrsmittel, weshalb das Projekt Transport für die Freiwilligen organisiert.

Leistungen des Anbieters in Südafrika:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes für die Freiwilligenarbeit
  • Tipps zur Flugbuchung, zum Visum und zur Versicherung
  • Informationen "Freiwilligenarbeit in Südafrika"
  • ggf. Teilnehmerliste
Vor Ort
  • Abholung vom Flughafen in Kapstadt und Transfer zum Hostel
  • Übernachtung (inkl. Frühstück) und Orientierungstag im Hostel in Kapstadt
  • optional: Orientierungswoche inklusive Ausflügen/Sightseeing in Kapstadt, Unterkunft im Hostel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt zum Projekt
  • Unterkunft und ggf. Verpflegung während des Aufenthaltes im Projekt laut Projektbeschreibung
  • englischsprachige Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer 
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten als Praktikum anerkannt)

Programmgebühren:

Dauer (Wochen)
ohne Orientierungswoche
mit Orientierungswoche
4
949 EUR
1.249 EUR
5
999 EUR
1.299 EUR
6
1.049 EUR
1.349 EUR
7
1.099 EUR
1.399 EUR
8
1.149 EUR
1.449 EUR
9
1.199 EUR
1.499 EUR
10
1.249 EUR
1.549 EUR
11
1.299 EUR
1.599 EUR
12
1.349 EUR
1.649 EUR
13
1.699 EUR
1.999 EUR
14
1.749 EUR
2.049 EUR
15
1.799 EUR
2.099 EUR
16
1.849 EUR
2.149 EUR
17
1.899 EUR
2.199 EUR
18
1.949 EUR
2.249 EUR
19
1.999 EUR
2.299 EUR
20
2.049 EUR
2.349 EUR
21
2.099 EUR
2.399 EUR
22
2.149 EUR
2.449 EUR
23
2.199 EUR
2.499 EUR
24
2.249 EUR
2.549 EUR
25
2.299 EUR
2.599 EUR
26
2.349 EUR
2.649 EUR
27
2.399 EUR
2.699 EUR
28
2.449 EUR
2.749 EUR
29
2.499 EUR
2.799 EUR
30
2.549 EUR
2.849 EUR
31
2.599 EUR
2.899 EUR
32
2.649 EUR
2.949 EUR
33
2.699 EUR
2.999 EUR
34
2.749 EUR
3.049 EUR
35
2.799 EUR
3.099 EUR
36
2.849 EUR
3.149 EUR
37
2.899 EUR
3.199 EUR
38
2.949 EUR
3.249 EUR
39
2.999 EUR
3.299 EUR
40
3.049 EUR
3.349 EUR
41
3.099 EUR
3.399 EUR
42
3.149 EUR
3.449 EUR
43
3.199 EUR
3.499 EUR
44
3.249 EUR
3.549 EUR
45
3.299 EUR
3.599 EUR
46
3.349 EUR
3.649 EUR
47
3.399 EUR
3.699 EUR
48
3.449 EUR
3.749 EUR

 

Weitere Kosten

  • Hin- und Rückflug
  • Versicherung
  • Visumgebühr (bei Aufenthalten über 89 Tage)
  • Taschengeld für Ausflüge und persönliche Ausgaben etc.
  • zusätzliche Verpflegung
  • eventuell Kosten für die Fahrt zwischen deiner Unterkunft und dem Projekt
  • Abholung am Flughafen, falls du nach 17 Uhr oder Sonntags ankommst: 30 €
     

 

Als Freiwillige/r wirst du in einem Viererzimmer untergebracht sein. Das Projekt kann bis zu 8 Freiwillige aufnehmen. Die Unterbringung erfolgt in Freiwillgen-Cottages. Die Freiwilligen werden auf dem Projektgelände untergebracht werden und es handelt sich um ein gemütliches Cottage mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Für die Freiwilligen steht in dem Cottage eine kleine Küche bereit zum Zubereiten von Tee oder Kaffee. Für das Einkaufen von weiteren Lebensmitteln oder sonstigen Dingen steht ein Transport vom Projekt zur Verfügung, wenn die Angestellten ins Dorf fahren. Bettwäsche und Handtücher werden vom Projekt gestellt. Es gibt auch Waschmöglichkeiten auf dem Projektgelände. Im Haupthaus gibt es Internetzugang an einem der PCs. 

Das Projekt befindet sich auf einer Farm in Durban.

Folgende Voraussetzungen solltest du für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika mitbringen:

  • Mindestalter: 18 Jahre (Altersgrenze nach oben offen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gültiger Reisepass
  • Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (notwendig bei sozialen Projekten, kann nachgereicht werden)

Es werden Nichtraucher bevorzugt.

Du kannst deine Freiwilligenarbeitszeit jede Woche beginnen.

Bitte sende uns deine Bewerbung 3-6 Monate vor Ausreise zu.

Für Aufenthalte von bis zu 3 Monaten können wir auch Bewerbungen annehmen, die uns erst 4-8 Wochen vor Ausreise erreichen.

Gerne kannst du auch mit einem Freund/einer Freundin zusammen in einem Projekt platziert werden. Teile uns dies einfach in deiner Anmeldung mit.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen aus anderen EU-Ländern!

Bitte beachte!

Seit dem 01.04.20 vermittelt MultiKultur keine Freiwilligenprogramme mehr, sondern bietet die Möglichkeit direkt den Anbieter im Ausland zu kontaktieren. Um aktuelle und vollständige Information zu erhalten, kontaktiere direkt die Agentur im Zielland und fordere Infos an:

Infos anfordern

Bist du an einem Freiwilligenprogramm im Ausland interessiert? Hast du Fragen? Oder möchtest du die aktuellsten Informationen zu dem gewünschten Programm erhalten? Fülle einfach das Kontaktformular aus und wir senden deine Anfrage direkt an den Anbieter im Zielland.

(Seit dem 01.04.20 vermittelt MultiKultur keine Freiwilligenprogramme mehr, sondern bietet die Möglichkeit direkt den Anbieter im Ausland zu kontaktieren)

MultiKultur ist ein Experte für die Vermittlung von Au Pairs ins Ausland und nach Deutschland und bietet die Programme seit über 25 Jahren an.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo.Mi.Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo.Mi.Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback

Cookie Einstellungen
Cookies erleichtern uns die Bedienfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos