Freiwilligenarbeit Südafrika: Affenstiftung

Dieses Freiwilligenprojekt befindet sich bei Tzaneen, in der Limpopo-Region im Norden von Südafrika und ist das weltweit größte Zentrum für Meerkatzen. Die Stiftung gibt es schon seit fast 30 Jahren und sie hat auch viel Erfahrung mit Freiwilligen.

Das Projekt beherbergt ca. 500 Affen und nimmt jedes Jahr viele Waisen auf. Hauptsächlich werden verwaiste, verletzte und misshandelte Affen aufgenommen und liebevoll groß gezogen. Während der Baby-Saison (von November bis Februar) besteht die Möglichkeit, dass die Freiwilligen mit Baby-Affen zusammen arbeiten und dabei zuschauen können, wie sie von Pflegemüttern aufgenommen werden. Es wird versucht sicherzustellen, dass jedes Baby gesund ist. Während der Jugend-Saison (März bis Oktober) können die Freiwilligen dabei sein, wenn Jung-Affen in die Gemeinschaft integriert werden.

Als Freiwillige/r in diesem Projekt wirst du mit bis zu 25 anderen Freiwilligen meistens von morgens 7 bis nachmittags um 5 arbeiten. Die Aufgaben sind sehr vielfältig und hängen von der jeweiligen Jahreszeit ab.

Deine typischen Arbeiten könnten so aussehen: 

  • Sammeln, Zubereiten und Verteilen des Futters für die Affen
  • Betreuung der Affenbabies
  • Beobachten der Affen und Verfassen von Berichten
  • Säubern der Käfige und Futternäpfe
  • Assistenz bei der Einführung und Eingewöhnung von Affen
  • Assistenz bei Aufklärungsprogrammen
  • Teilnehmen bei Fundraising und Newsletter designen
  • Helfen beim Bauen von neuen Gehegen
  • u.v.m.

Bitte bedenke, dass die Aufgaben den Bedürfnissen des Projekts angepasst werden können.

Nachdem du dich bei uns für die "Affenstiftung" beworben hast, leiten wir deine Bewerbung nach Südafrika weiter und geben dir zeitnah (3-5 Werktage) eine Rückmeldung, ob ein Platz frei ist und deine Bewerbung erfolgreich war.
 
Danach besprechen wir mit dir deine Anreisedaten und geben dir Tipps zur günstigen Flugbuchung, Landesinformationen usw. Die Anreise findet meist montags statt.
 
Am Flughafen in Johannesburg heißen dich deine örtlichen Betreuer willkommen und begleiten dich zum Bus nach Tzaneen. Angekommen in Tzaneen wirst du vom Projekt abgeholt und startest am nächsten Tag mit deiner Freiwilligenarbeit.

Leistungen:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes für die Freiwilligenarbeit
  • Tipps zur Flugbuchung und zur Versicherung
  • Tipps zum Visum (falls nötig)
  • Informationsmappe "Freiwilligenarbeit in Südafrika"
  • ggf. Teilnehmerliste
Vor Ort
  • Abholung vom Flughafen in Johannesburg und Transfer zum Projekt/und zurück
  • Unterkunft und Verpflegung (vegan) während des Aufenthaltes im Projekt
  • Notfallnummer
  • englischsprachige Betreuung vor Ort
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten als Praktikum anerkannt)

Programmgebühren:

Dauer (Wochen)
ohne Orientierungswoche
mit Orientierungswoche
4
1.160 EUR
910 EUR
5
1.393 EUR
1.143 EUR
6
1.627 EUR
1.377 EUR
7
1.860 EUR
1.610 EUR
8
2.093 EUR
1.843 EUR
9
2.327 EUR
2.077 EUR
10
2.560 EUR
2.310 EUR
11
2.793 EUR
2.543 EUR
12
3.027 EUR
2.777 EUR

Möchtest du mehrere Projekte in Südafrika  miteinander kombinieren? Mit unserem Preisrechner kannst du die Programmgebühren berechnen.

PREISRECHNER
Projekte: Start Kapstadt
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Projekte: Start Johannesburg
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Projekte: Wildlife
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Orientierungswoche

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Gesamtpreis
Programmdauer

*Die Projektzusatzkosten können sich aufgrund der Währungsschwankungen leicht verändern.

Weitere Kosten
  • Hin- und Rückflug
  • Versicherung
  • Taschengeld für Ausflüge,  etc.
  • WLAN
  • Getränke
  • ggf. Impfosten

Die Unterbringung erfolgt in einer Holzhütte für zwei Personen auf dem Projektgelände (keine Elektrizität).

Außerdem gibt es gegen Aufpreis die Möglichkeit auf eine Privat-Hütte (für Paare oder wer einfach etwas mehr Privatsphäre haben möchte).

Es gibt Gemeinschaftsduschen(dort ist warmes Wasser vorhanden) und -Toiletten. Die Unterkunft beinhaltet Standardbetten, du bekommst die Kopfkissen gestellt, solltest aber nach Möglichkeit deinen Schlafsack mitbringen. Es gibt auf jeden Fall Möglichkeiten die Wäsche zu waschen. Internet gibt es auf dem Projektgelände, aber nicht in den Hütten.

Auf dem Projekt bekommst du 3 Mahlzeiten/ Tag. Bitte beachte, dass es sich hierbei um vegane Kost handelt!

Folgende Voraussetzungen solltest du für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika mitbringen:

  • Mindestalter: 18 Jahre (Altersgrenze nach oben offen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gültiger Reisepass
  • Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (notwendig bei sozialen Projekten, kann nachgereicht werden)

Es gibt keine unbedingt notwendigen Vorerfahrungen. Wichtig ist, dass du enthusiastisch bist, körperliche Arbeit/Anstrengung nicht scheust und Spaß an der Arbeit mit Affen hast :)

Bitte stell außerdem sicher, dass du einen negativen Tuberkulose Test hast und deine Tetanus-Impfung auf dem neuesten Stand ist.

Bei Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Südafrika berät dich Carina, unsere Programmkoordinatorin und Südafrikaspezialistin. Sie ist Montag bis Mittwoch von 10h bis 17h und Freitag von 10h bis 15h unter 02219213041 oder per E-Mail (out2@multikultur.info) zu erreichen!

Während deiner Projektzeit in Südafrika ist der Volunteer-Koordinator des Projektes immer für dich da!

In diesem Projekt kannst du jeden Montag starten.

Bitte sende uns deine Bewerbung 2-6 Monate vor Ausreise zu. Bewirbt dich rechtzeitig und sichere dir einen Projektplatz!

Gerne kannst du (je nach Verfügbarkeit) auch mit einem Freund/einer Freundin zusammen in diesem Projekt platziert werden. Teile uns dies einfach in deiner Anmeldung mit.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen aus anderen EU-Ländern!

Auf einen Blick

Affenstiftung

Start:
montags
Dauer:
von 4 bis 12 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
bei Tzaneen (Limpopo-Provinz)
Unterkunft:
auf dem Projekt
Verpflegung:
3 Mahlzeiten/Tag
Gebühr:
ab 1.183 EUR

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback