Freiwilligenarbeit Madagaskartest

Erlebe mit der Freiwilligenarbeit in Madagaskar einen unglaublichen Auslandsaufenthalt!

Madagaskar beherbergt eine unglaubliche und einzigartige Pflanzen- und Tierwelt, wie sie nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Vor mehr als 150 Millionen Jahren löste sich Madagaskar von Afrika, was dazu führte, dass sich hier völlig andere Tierarten entwickelten wie auf dem afrikanischen Kontinent. Zu den besonderen Schätzen der Insel gehören dichte und tropische Regenwälder, traumhafte Strände, beeindruckende Baobab-Bäume und Tierarten wie Lemuren und exotische Vögel. Allein 285 Vogelarten, 101 Lemuren-Spezies und 860 Orchidensorten kommen nur auf Madagaskar vor. Das Zentrum der Insel besteht aus einem gewaltigen Hochplateau aus Bergen, der Rest Madagaskars ist eher flach und grün bewachsen.
Aber das Paradies hat auch seine Schattenseiten: Etwa 75% der Bewohner Madagaskars leben unter der Armutsgrenze, sodass dringend Hilfe und Mittel benötigt werden, um die Artenvielfalt Madagaskars zu schützen. Trotz ihrer Armut sind die Bewohner der Insel herzlich und offen und begegnen jedem mit einem Lächeln.

Als Freiwillige/r erhältst du in verschiedenen Projekten die Chance, die Bewohner Madagaskars zu unterstützen und dazu beizutragen, dieses Naturparadies und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu schützen.

Freiwilligenarbeit und Projekte in Madagaskar

Wir vermitteln Freiwillige in eine große Anzahl gemeinnütziger Projekte, die versuchen, die Situation der Bevölkerung zu verbessern. Schwerpunkt sind soziale Projekte (Arbeit im Kinderheim, Unterrichten an Schulen), darüber hinaus gibt es auch Gemeinde- und Umweltprojekte, ein Tierschutzprojekt sowie eine Einführungswoche.

Unsere Projekte befinden sich allesamt in Mahajanga, einer Stadt im Nordwesten von Madagaskar. Hier leben viele ethnische Gruppen zusammen und du findest atemberaubende Wasserfälle neben weißen Traumstränden und grünen Landschaften. Mit anderen Worten: Freiwilligenarbeit auf Madagaskar ist deine Chance im Paradies zu arbeiten!

Anreise nach Madagaskar

Bitte buche deinen Flug nach Madagaskar erst, wenn du die Projektbestätigung erhalten und mit uns deinen Freiwilligenarbeit-Starttermin abgesprochen hast.
Gerne kannst du über unsere Homepage ein unverbindliches Flugangebot einholen. Deine Ankunft in Madagaskar sollte am Wochenende (tagsüber) erfolgen. Vor Ort wirst du nach deiner Ankunft von Mitarbeitern unserer Partner vor Ort am Flughafen in Empfang willkommen geheißen. Sie werden dich zu deiner Unterkunft bringen.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Projektzeit wohnst du gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einem Freiwilligenhaus (Mehrbettzimmer; Einzelzimmer sind teilweise gegen Aufschlag verfügbar).

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag und 2 an den Wochenenden (Frühstück und Abendessen). Das Essen ist typisch madagassisch mit viel Reis, Gemüse und frischen Früchten.

Specials und Kombimöglichkeiten

Du kannst die Freiwilligenarbeit in Madagaskar gerne mit noch anderen MultiKultur-Programmen kombinieren. Möchtest du auch etwas vom afrikanischen Kontinent sehen, empfehlen wir dir die Kombination mit der Freiwilligenarbeit in Südafrika.
Bei einer Programmkombination erlassen wir dir 50€- 100€ von der Programmgebühr.

Gerne kannst du auch mit einem Freund/einer Freundin in einem Projekt platziert werden (meist möglich). Informiere uns einfach darüber in deiner Bewerbung.

 

Eindrücke aus Madagaskar

 

Weitere Fragen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, dem Programmablauf, der Bewerbung oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Madagaskar? Ruf uns an (02219213041), schreib uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder vereinbare ein Termin zur persönlichen Beratung! Wir helfen dir gerne!

 

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 1 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 17 Jahre
Region:
Monduli
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Tierschutz
Gebühr:
ab 499 EUR