Freiwilligenarbeit Tansania

Sei einer der ersten Teilnehmer in unseren neuen Projekten und erhalte einen Rabatt von 200€!

Tansania ist ein Land, welches mit faszinierenden Tierwelten und wunderschönen Landschaften beeindruckt. Hier findest du einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Afrikas, wie den Kilimanjaro und zahlreiche Nationalparks, welche von Reisenden aus aller Welt aufgesucht werden.

Volunteer-Projekte in Tansania

Deinen Freiwilligenaufenthalt in Tansania kannst du mit einer Orientierungswoche starten optional) und anschließend deine Projektzeit beginnen.
In welchen Projektbereichen du tätig sein möchtest, teilst du uns in deiner Bewerbung mit. Du kannst aus folgenden Bereichen auswählen:

  • Naturschutz
  • Artenschutz/Wildlife
  • Bildung

Die Freiwilligenprojekte befinden sich entweder in Monduli oder in Emboreet (im Norden von Tansania in der Nähe des Kilimanjaros). Gerne kannst du auch mit einem Freund/einer Freundin in einem Projekt platziert werden (meist möglich). Informiere uns einfach darüber in deiner Bewerbung.

Startdaten 2017/2018

Ein Programmstart ist das ganze Jahr über möglich, immer samstags bzw. sonntags. Bitte achte darauf, ob deine Anreise auf einen tansanischen Feiertag fällt! Diese kannst du hier überprüfen.

Anreise nach Tansania und Ankunft

Bitte buche deinen Flug nach Tansania KIA (Kilimanjaro International Airport) erst, wenn du die Platzierungsbestätigung erhalten und mit uns deinen Starttermin abgesprochen hast. Gerne kannst du über unsere Homepage ein unverbindliches Flugangebot einholen.
Deine Anreise in Tansania KIA (Kilimanjaro International Airport) sollte mit ausreichend Zeit vor Treffpunktuhrzeit samstags (Treffpunkt um 10 Uhr oder 14 Uhr) bzw. sonntags (Treffpunkt um 10 Uhr oder 14 Uhr) erfolgen, wenn du abgeholt werden möchtest. Wenn du samstags ankommst beachte bitte, dass du eine extra Nacht in der Unterkunft buchen musst. Zu anderen Ankunftszeiten können dich unsere Partner leider nicht abholen. In diesem Fall informierst du unsere Partner vor Ort und koordinierst deine Ankunft und den Transfer selber. Vor Ort wirst du nach deiner Ankunft von einem Mitarbeiter unserer Partner in der Empfangshalle des Flughafens in Empfang genommen. Der Transport von dort erfolgt mit dem Auto je nach Programm nach Monduli (2 Stunden Fahrtzeit) oder nach Emboreet (4-5 Stunden Fahrtzeit). Es ist wichtig, dass du am Treffpunkt wartest bis du abgeholt wirst. Es kann sein, dass es staubedingt zu einer 20-minütigen Verspätung kommen kann. Bist du unsicher oder kommt es zu einer längeren Verspätung, kannst du dich unter der Notfallnummer bei dem Programmkoordinator in Tansania melden.

Wir empfehlen dir vor Ort eine SIM-Karte zu kaufen, da dies günstiger ist und die Kommunikation mit deiner Familie zu Hause und in Notfällen erleichert.

Deine Ansprechpartner in Tansania

Unsere tansanischen Partner blicken auf eine langjährige Erfahrung in der Vermittlung und Betreuung von Freiwilligen zurück. Bei Fragen und Problemen vor Ort kannst du sie jederzeit kontaktieren. Dein persönlicher Ansprechpartner wird dich kurze Zeit nach deiner Ankunft in Tansania besuchen und offene Fragen mit dir klären, um sicherzustellen, dass es dir gut geht.

Besonderheiten und Verhaltensregeln

Auch wenn das Leben auf den Projekten relativ sicher ist, möchten wir dich auf die relativ hohe Kriminalitätsrate in Tansania aufmerksam machen. Es ist wichtig, das persönliche Verhalten entsprechend der Situation anzupassen und die Regeln des Projekts zu befolgen. Du solltest möglichst nie allein und nicht in der Dunkelheit unterwegs sein. Achte auf deine Wertsachen und stelle Wertgegenstände wie Schmuck oder Kleidung nicht auffällig zur Schau.

Weitere Fragen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, dem Programmablauf, der Bewerbung oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Tansania? Ruf uns an (Tel.: 0221-9213041) oder schreib uns eine E-Mail! Wir beraten dich gerne!

Wir bieten außerdem regelmäßig Workshops zum Thema Freiwilligenarbeit an, in denen wir über Freiwilligenaufenthalte informieren und dich auf deinen Auslandsaufenthalt als Freiwillige/r vorbereiten. Die Teilnahme ist optional. Die Termine kannst du auf unserer Website einsehen: https://www.multikultur.info/infoveranstaltungen

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 1 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Gatanga
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Gebühr:
ab 930 EUR