Freiwilligenarbeit Panama

Panama ist ein faszinierendes Land, welches viel Abwechslung bietet. Es grenzt im Norden an die Karibische See und im Süden an den Pazifik.

Berühmt ist Panama v.a. wegen des Panamakanals, dabei hat das Land viel mehr zu bieten.

Unsere Projekte und Sprachschulen befinden sich in Boquete und in Bocas del Toro.

Das Tal von Boquete, auch "Tal des Regenbogens" genannt, liegt im westlichen Hochland Panamas auf 1.200 Metern über dem Meeresspiegel in der üppigen, grünen Provinz Chiriqui. Dieser wunderschöne Ort liegt in der Nähe der Grenze von Costa Rica, genau neben dem Volcan Baru, in der Bergregion des Landes. Er ist bekannt für seine Nationalparks, seinen erstklassigen Kaffee und seine Blumen.

Es bietet eine szenische Tier- und Pflanzenwelt, tropischen Nebelwald, Wildwasser Rafting Möglichkeiten, heiße Thermen, Reitausflüge und atemberaubende Aussichten.

Nicht weit entfernt liegt Bocas del Toro: Die Inseln sind mit ihren weißen Sandstränden und türkisfarbenen Wasser eins der beliebtesten Touristenziele Panamas. Die Sprachschule, die meisten Projekte wie auch die Unterkünfte befinden sich auf der Hauptinsel, der Isla Colón. Von dort aus kannst du die umliegenden Inseln mit dem Boot erkunden, die meisten sind nur wenige Minuten entfernt.

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 27 Grad und auch in der Regenzeit (Mai-August, November-Januar) kann man die Schönheit der Inseln und das karibische laid-back feeling genießen. In der Freizeit laden die angenehmen Wassertemperaturen zu zahlreichen Wassersportarten wie Segeln, Schnorcheln, Tauchen, entspannen am Strand, etc. ein oder man kann die Insel mit dem Fahrrad erkunden.

 

Programmstart und Dauer

Mit der Freiwilligenarbeit in Panama kannst du rund ums Jahr starten. Die Anreise findet immer am Wochenende (Samstag/Sonntag) statt. Ein Freiwilligenaufenthalt in Panama ist zwischen vier Wochen und sechs Monaten möglich.
Bitte beachte: Von Mitte Dezember bis Mitte/Ende Februar sind die großen Schulferien, in dieser Zeit ist die Mitarbeit an Schulen nicht möglich. Möchtest du dennoch gerne an einem Teaching-Projekt teilnehmen, kannst du dich in einem Ferienprogramm engagieren, welches für die Kinder und Jugendlichen in der indigenen Gemeinde während der schulfreien Zeit angeboten wird.

Anreise nach Panama

Nach Erhalt deiner Projektbestätigung kannst du deinen Flug nach Panama buchen.
Gerne kannst du über unsere Homepage ein unverbindliches Flugangebot einholen. Die Anreise erfolgt über Panama City je nach Platzierung weiter nach David oder Bocas del Toro. Bitte komme an einem Wochenende in Panama an. Unsere Partner werden dich am Flughafen abholen und zu deiner Unterkunft bringen.

Freiwilligenarbeit und Projekte

Du hast verschiedene Möglichkeiten, dich bei der Freiwilligenarbeit in Panama zu engagieren.
In Boquete kannst du zwischen folgenden Einsatzbereichen wählen: Projekte mit Kindern, Musikprojekt, Gemeindeprojekte, Englischunterricht, medizinische Projekte.
Auf Bocas hast du folgende Einsatzmöglichkeiten: Teaching-Projekt, Seniorenheim, medizinisches Projekt, Schildkrötenprojekt.

Unterkunft und Verpflegung

Du kannst wählen, während deiner Freiwilligenarbeit in Panama entweder in einem Hostel oder in einer Gastfamilie zu wohnen. Im Hostel musst du dich selbst verpflegen. Hierfür steht dir eine Küche zur Verfügung.
Die Gastfamilien werden von unseren Partnern sorgfältig ausgewählt und leben in Nähe der Sprachschule.  In der Gastfamilie erhältst du täglich zwei Mahlzeiten und lernst die panamesische Küche und Kultur näher kennen. Zudem kannst du deine Sprachkenntnisse intensivieren. Du hast entweder ein Einzelzimmer oder du teilst dein Zimmer mit meist 1 oder 2 anderen Freiwilligen. Gerne kannst du die Unterkunftsmöglichkeiten auch kombinieren, indem du während deines Sprachkurses in einer Gastfamilie und während der Freiwilligenarbeit im Hostel wohnst.

Sprachschule + Orientierung

Wir empfehlen dir, vor dem Start mit der Freiwilligenarbeit einen Sprachkurs zu besuchen um die spanische Sprache zu erlernen oder deine Sprachkenntnisse aufzufrischen. Dies wird dir den Projekteinstieg sehr erleichtern! Der Sprachkurs startet immer montags. Nach deiner Ankunft nimmst du zuerst an einer Orientierungsveranstaltung unserer Partner teil, im Anschluss startet dein Sprachunterricht. Die Länge des Sprachkurses kannst du bei deiner Bewerbung selbst festlegen.
Du lernst an der Sprachschule nicht nur Spanisch in Kleingruppen, sondern sie ist auch ein guter Ort, um andere Sprachschüler und Freiwillige kennenzulernen. Die Sprachschule bietet zudem fast täglich Freizeitaktivitäten und Ausflüge an, an denen du teilnehmen kannst. Zudem kannst du an der Schule kostenlos das Internet nutzen.

Deine Ansprechpartner in Panama

Unsere Partner vor Ort sind täglich von montags bis sonntags in der Sprachschule anzutreffen und stehen dir bei allen Fragen oder Problemen zur Verfügung. Zudem unterstützt dich das im Hostel ansässige Reisezentrum unserer Partner gerne bei der Planung von Ausflügen und Freizeitaktivitäten. Zudem hält es einige Geheim- und Insidertipps für dich parat!

Fragen und weitere Informationen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, Bewerbung, Kosten oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Panama? Wir beraten dich gerne. Du erreichst und Mo.- Do. zwischen 10:00-17:00 Uhr und am Freitag zwischen 10:00 und 15:00 unter 0221-9213041.

Wir bieten regelmäßig Workshops zum Thema Freiwilligenarbeit an, in dem wir über Freiwilligenaufenthalte informieren und euch auf euren Auslandsaufenthalt als Freiwillige/r vorbereiten. Die Teilnahme ist optional. Die termine kannst du auf unserer Website einsehen: https://www.multikultur.info/infoveranstaltungen

 

 

 

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 4 bis 25 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Boquete, Bocas del Toro
Sprachkurs:
1 Woche inkl.
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Medizinische Projekte
Öko
Gebühr:
ab 1220 EUR