Freiwilligenarbeit Kenia

Kenia - das Land der weiten Savannen und schneebedeckten Berge fasziniert durch seine Vielfalt: exotische Tier- und Pflanzenwelten, traumhafte Strände und verschiedenste Volksgruppen. Kenia ist geprägt durch ein Miteinander zahlreicher Kulturen, Religionen und Lebensstile. Es gibt über 50 Sprachen, offizielle Amtssprachen sind jedoch nur Kisuaheli und Englisch.

Obwohl das Land durch den wachsenden Tourismus und den Export von verschiedenen Produkten (vor allem Tee und Kaffee) steigende Einnahmen hat, gehört es immer noch zu den 30 ärmsten Ländern der Welt. Insbesondere viele Kinder leben in Armut, haben zu wenig zu essen und keine Chance auf eine gute Ausbildung.

Wir vermitteln Freiwillige in eine große Anzahl gemeinnütziger Projekte, die versuchen, die Situation der Bevölkerung zu verbessern. Schwerpunkt sind soziale Projekte (Arbeit im Kinderheim, Unterrichten an Schulen, HIV Aufklärungsarbeit), darüber hinaus gibt es jedoch auch einige medizinische Projekte und ein Tierschutzprojekt.

Die Projekte befinden sich hauptsächlich in der Nähe von Nairobi, in dem Dorf "Gatanga", im Südosten Kenias. Die Stadt Thika liegt ganz in der Nähe (ca. 30 Min. mit dem Auto) und es gibt öffentliche Verkehrsmittel, die stündlich vom Projekt aus dorthin fahren. Dort kannst du bspw. einkaufen oder in einem Restaurant essen gehen. Außerdem gibt es auch in der Nähe von Gatanga viel zu sehen, wie z.B. die „Fourteen Falls“, eine Ansammlung von Wasserfällen – dieses spektakuläre Naturschauspiel solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen!

Anreise nach Kenia

Bitte buche deinen Flug nach Kenia erst, wenn du die Projektbestätigung erhalten und mit uns deinen Freiwilligenarbeit-Starttermin abgesprochen hast.
Gerne kannst du über unsere Homepage ein unverbindliches Flugangebot einholen. Die Anreise erfolgt normalerweise in Nairobi.


Deine Ankunft in Kenia sollte am Wochenende (tagsüber) erfolgen. Vor Ort wirst du nach deiner Ankunft von Mitarbeitern unserer kenianischen Partnern am Flughafen in Empfang willkommen geheißen. Sie werden dich zu deiner Unterkunft bringen.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Projektzeit wohnst du zusammen mit anderen Teilnehmern in einem Freiwilligencenter unserer Partner in Gatanga. Es gibt dort Mehrbettzimmer für jeweils 4-8 Personen. Gegen einen Aufpreis kannst du natürlich auch ein Einzelzimmer buchen (je nach Verfügbarkeit). In den Gemeinschaftsräumen gibt es WiFi.

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag und 2 an den Wochenenden (Frühstück und Abendessen). Das Essen ist typisch kenianisch: Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Eier, Brot und viel Obst.

 

Eindrücke aus Kenia

 

Weitere Fragen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, dem Programmablauf, der Bewerbung oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Kenia? Ruf uns an (02219213041), schreib uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder vereinbare ein Termin zur persönlichen Beratung! Wir helfen dir gerne!

 

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 1 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Gatanga
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Gebühr:
ab 930 EUR