Freiwilligenarbeit Kenia

Kenia - das Land der weiten Savannen und schneebedeckten Berge fasziniert durch seine Vielfalt: exotische Tier- und Pflanzenwelten, traumhafte Strände und verschiedenste Volksgruppen. Kenia ist geprägt durch ein Miteinander zahlreicher Kulturen, Religionen und Lebensstile. Es gibt über 50 Sprachen, offizielle Amtssprachen sind jedoch nur Kisuaheli und Englisch.

Obwohl das Land durch den wachsenden Tourismus und den Export von verschiedenen Produkten (vor allem Tee und Kaffee) steigende Einnahmen hat, gehört es immer noch zu den 30 ärmsten Ländern der Welt. Insbesondere viele Kinder leben in Armut, haben zu wenig zu essen und keine Chance auf eine gute Ausbildung.

Wir vermitteln Freiwillige in eine große Anzahl gemeinnütziger Projekte, die versuchen, die Situation der Bevölkerung zu verbessern. Schwerpunkt sind soziale Projekte (Arbeit im Kinderheim, Unterrichten an Schulen, HIV Aufklärungsarbeit), darüber hinaus gibt es jedoch auch einige medizinische Projekte und ein Tierschutzprojekt.

Die Projekte befinden sich hauptsächlich in Nairobi und Umgebung, aber auch im Großraum Mombasa am Indischen Ozean (die zweitgrößte Stadt des Landes) und Malindi (ca. 100 km nördlich von Mombasa und ebenfalls am indischen Ozean gelegen).

 

Eindrücke aus Kenia

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 2 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Großraum Nairobi, Mombasa und Malini
Bereiche:
Soziale Projekte
Medizinische Projekte
Tierschutz
Gebühr:
ab 930 EUR