Freiwilligenarbeit China

Das Reich der Mitte - die Volksrepublik China Moderne und Tradition treffen in China alltäglich aufeinander - Traditionelle chinesische Teehäuser liegen neben Hochhäusern, Essstäbchen treffen auf Messer und Gabel, Grüner Tee arrangiert sich mit der einfließenden westlichen Kaffeekultur, abgeschiedene Dörfer neben Millionenstädten. Erlebe das einmalige und kontrovers-diskutierte Land und mache dir einen eigenen Eindruck!

Freiwilligenarbeit- Projekte

Als Freiwilliger wirst du dich in Fengyan engagieren, welches ca. 140km von Guilin entfernt und in der Provinz Guangxi liegt. Die Provinz Guangxi ist für seine klassischen Postkartenmotive wie die Kalksteinformationen und schachbrettförmigen Reisfelder bekannt. In Guilin gelandet wirst du zunächst an einer einwöchigen Orientierungswoche teilnehmen, die dir Land und Leute näher bringen soll. Erhalte eine Einführung in die chinesische Sprache und lerne lokale Speisen kennen. Nach dieser Woche wirst du bestens vorbereitet sein, um deine Arbeit als Freiwilliger zu beginnen. Im Anschluss geht es in dein Projekt nach Fengyan. Wenn du an dem Panda-Projekt teilnehmen möchtest, findet dein Projekt in Sichuan statt, 150km von Chengdu entfernt. Solltest du Interesse daran haben einen chinesisch Sprachkurs zu machen, dann wirst du in Guilin an dem Kurs teilnehmen.

Der Schwerpunkt der Freiwilligenarbeit in China liegt auf der Arbeit mit Kindern (Unterrichten in Schulen oder in einem Waisenhaus; insbesondere das Unterrichten der englischen Sprache steht im Mittelpunkt).

 

Programmstart 2017

Monat Tage Monat Tage
Januar 2,9,16,23,30 Juli 3,10,17,24,31
Februar 6,13,20,27 August 7,14,21,28
März 6,13,20,27 September 4,11,18,25
April 3,10,17,24 Oktober 2,9,16,23,30
Mai 1,8,15,22,29 November 6,13,20,27
Juni 5,12,19,26 Dezember 4,11,18,25

Die Freiwilligenarbeit in China kannst du mehrmals im Monat starten. Die Anreise findet sonntags statt und das Programm beginnt am Montag. Wir bieten dir Programme an, die dir einen Aufenthalt in China zwischen 2 und 24 Wochen ermöglichen.

Bitte beachte die Ferien und Feiertage in China, da diese in deinen gewünschten Ausreisezeitraum fallen könnten und in dieser Zeit keine Projekte stattfinden. Eine Übersicht findest du hier.

Anreise nach China

Bitte buche deinen Flug nach China erst, wenn du die Projektbestätigung erhalten und mit uns deinen Starttermin der Freiwilligenarbeit abgesprochen hast.
Gerne kannst du über unsere Homepage ein unverbindliches Flugangebot einholen.

Deine Anreise in China sollte sonntags (tagsüber) erfolgen. Dein Zielflughafen ist der Guilin-Liangjiang Airport, der sich in der Stadt Guilin befindet. Vor Ort wirst du nach deiner Ankunft von einem Mitarbeiter unserem chinesischen Partner am Flughafen in Empfang genommen.

Unterkunft und Verpflegung

Während deiner Freiwilligenarbeit wird dein neues Zuhause entweder in Fengyan, Chengdu, Zhanjiang oder Huidong sein (basierend auf deinem Projekt). Du wirst vor Ort in einem Hostel untergebracht sein und dort in einem Mehrbettzimmer (2-6 Personen) wohnen. Das Zimmer ist mit einem Badezimmer mit heißem und kaltem Wasser und Ventilatoren für warme Tage ausgestattet. Alle Teilnehmer essen zusammen und euch werden somit 3 Mahlzeiten pro Tag zur Verfügung gestellt (am Wochenende jeweils 2 Mahlzeiten). Natürlich wird das Essen traditionell chinesisch sein und somit wird viel Reis, Nudeln und Gemüse auf der Speisekarte stehen. Natürlich gibt es auch W-LAN im Haus für diejenigen die ihre E-Mails checken wollen, oder Kontakt zu Familien und Freunden aufnehmen möchten.

In manchen Hostels ist es möglich, für einen Aufpreis, ein privates Zimmer zu buchen. In diesem wohnst du dann alleine oder zusammen mit deinem Partner (Doppelbett Option möglich). Das Badezimmer teilst du dir trotzdem mit anderen Teilnehmern.

Orientierungswoche

Zu Beginn deiner Freiwilligenarbeit in China wirst du an einer Orientierungswoche teilnehmen. Die Orientierungswoche beginnt immer am Montag und bietet dir eine gute Chance, in China anzukommen und hilft dir dich gut einzuleben. Du wirst einiges über das Land, die lokale Bevölkerung und die chinesische Kultur erfahren und lernst die ersten chinesischen Wörter! Des Weiteren hast du die Möglichkeit die nähere Umgebung zu erkunden und die chinesische Küche zu testen. Zu den Höhepunkten der Woche gehört unter anderem der Besuch von dem Tempel Confucius und Guangong, ein Spaziergang entlang des Flusses „Cha River“ und Bambusrafting, für diejenigen die auf Action nicht verzichten können. Nach der Einführungswoche wird dir der Einstieg in die Freiwilligenarbeit in China leichter fallen.

Deine Ansprechpartner vor Ort

Deine Ansprechpartner während der Freiwilligenarbeit und der Special Wochen in China sind die Koordinatoren unserer langjährigen Partnerorganisation. Sie stehen dir bei Fragen rundum Freiwilligenarbeit zur Verfügung und unterstützen dich gerne, falls du mal Hilfe brauchst.

Specials und Kombimöglichkeiten

Zusätzlich zu der Freiwilligenarbeit bieten wir dir weitere Möglichkeiten die unterschiedlichen Facetten Chinas kennen zu lernen, z.B.:

  • Road Trip China
  • Pandaprojekt
  • Chinesisch-Sprachkurs
  • und noch Vieles mehr

 Weitere Fragen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, dem Programmablauf, der Bewerbung oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in China? Ruf uns an und wir beraten dich gerne! 0221-9213047

Wir bieten regelmäßig Workshops zum Thema Freiwilligenarbeit an, in dem wir über Freiwilligenaufenthalte informieren und euch auf euren Auslandsaufenthalt als Freiwillige/r vorbereiten. Die Teilnahme ist optional.

Die Termine kannst du hier einsehen.

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 2 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 17 Jahre
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Öko
Tierschutz
etc.
Gebühr:
ab 629 EUR