Freiwilligenarbeit Chiletest

Sei ein Pionier in unseren neuen Projekten und erhalte einen Rabatt von 400€!

Erlebe mit der Freiwilligenarbeit in Chile einen unglaublichen Auslandsaufenthalt! Es gibt kaum ein Land, welches so vielfältig ist.

Chile hat für jeden etwas zu bieten und du kannst während deiner Freizeit z.b. mit anderen Freiwilligen zum Skifahren in die Anden gehen, zum Surfen an den Pazifik oder wunderschöne Wanderwege zu einem der größten Vulkane Südamerikas unternehmen. In diesem vielfältigen Land kannst du auch Algarobbo City finden, wo man den größten Pool der Welt vorfindet und gleichzeitig die Atacama Wüste, der trockenste Platz auf der Welt, wo es noch nie geregnet hat. Du wirst auch süße Pinguine und auch sonst viel an Wildtieren im wunderschönen Chile antreffen.

Chile, welches sich entlang der südamerikanischen Küste mit mehr als 6000 Kilometern Küstenstraße streckt, wird im Norden von Peru, im Nordosten von Bolivien und von Argentinien im Osten umrandet. Heute gehört Chile zu einem der stabilsten und bestentwickelsten Ländern Südamerikas.hat 18 Millionen Einwohner, davon leben über 5 Millionen in der Hauptstadt Santiago de Chile. Die Bewohner Chiles sind ein Mix aus den Spaniern der ehemaligen Kolonien und den Ureinwohnern, hauptsächlich Mapuche, welche die ersten Personen in Chile waren. Die Mapuche machen circa 9% der Bevölkerung aus. Für das Land sind die Nationalflagge und auch die Nationalhymne die am bedeutendsten Symbole des Landes. Der Nationalfeiertag am 18. September feiert die Unabhängigkeit von Spanien 1810. An diesem besonderen Tag werden Fondas besucht, traditionelle Tänze wie der „Cueca“ getanzt und Rotwein getrunken und Empanadas gegessen.

Die Amtssprache in Chile ist Spanisch. Die Bewohner sprechen „Chilean Spanish“, einen Dialekt.

Das Klima variiert aufgrund der starken Nord-Süd-Ausdehnung je nach Standort. In Coihueco, wo unsere Projekte lokalisiert sind, ist das Wetter warm und gemäßigt. Die durchschnittliche Temperatur beträgt dort 13 Grad im Jahr. Coihueco liegt 400 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago de Chile. Die Kleinstadt, welche zugleich eine gleichnamige Gemeinde ist, sehr sehenswert und bekannt für Holzschnitzereien und Webereien. Außerdem wirst du durch die Lage in dieser typischen Stadt eine eindrucksvolle Einsicht in die Traditionen Chiles bekommen. Im Ort gibt es eine kleine Mini-Mall, Restaurant und eine Bank. Aber auch in naher Umgebung wirst du viele spannende Orte besichtigen können.

Freiwilligenarbeit und Projekte

Wir bieten bis jetzt drei Freiwilligenprojekte und eine Kulturwoche in Chile an. Die Projekte variieren von Farmarbeit über Renovierungsarbeiten bis zum Unterrichten in einer lokalen Schule. Alle Projekte finden in Coihueco statt, einer schönen Stadt in den Anden. Die genauen Projektbeispiele kannst du auf unserer Homepage einsehen.

Programmstart und Dauer

Die Freiwilligenarbeit in Chile ist jederzeit möglich. Die Anreise ist samstags oder sonntags. Solltest du an einem Samstag in Chile ankommen, wirst du eine Extranacht dazu buchen müssen. Die Anzahl Wochen, an denen du Freiwilligenarbeit leistest, hängt ganz von deinen Vorlieben ab. Wir bieten dir einen Aufenthalt zwischen einer Woche bis zu sechs Monaten an.

Anreise nach Chile

Die Anreise ist das ganze Jahr über samstags oder sonntags möglich, damit du pünktlich am Montag mit der Freiwilligenarbeit starten kannst.
Die Kulturwoche eignet sich besonders als Start für deine Freiwilligenarbeit. Während der Kulturwoche lernst du nicht nur viel über die lokale Kultur und Bräuche, sondern wirst auch einen kleinen Sprachkurs als Einstieg haben, sodass dir das Projekt danach leichter fallen wird.

Unterkunft und Verpflegung

Du wirst während deiner Projektarbeit in einer Wohnunterkunft in den Ausläufern von Coihueco untergebracht werden. Die Unterkunft ist für Freiwillige ausgelegt und mit allem Nützlichen ausgestattet. Bei allen Projekten ist für die Verpflegung gesorgt und unter der Woche gibt es drei Mahlzeiten, wovon die meisten typisch chilenisch sind. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit zum Brunchen und ein leckeres Abendessen. Das chilenische Essen besteht hauptsächlich aus Reis, Kartoffeln, Bohnen, Fleisch und natürlich Gemüse.

Deine Ansprechpartner in Chile

Unsere chilenischen Partner sind mit der Vermittlung und Betreuung von Freiwilligen vertraut. Bei Fragen und Problemen unterstützen sie dich natürlich. Du wirst natürlich während deiner kompletten Zeit Ansprechpartner in Chile haben und sie stehen dir auch gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Planung von Ausflügen und Reisen geht. Du kannst die Koordinatoren der Freiwilligenarbeit jederzeit antreffen und sie auch über eine Notrufnummer erreichen. 

Specials und Kombimöglichkeiten

Du kannst die Freiwilligenarbeit in Chile gerne mit noch anderen MultiKultur-Programmen kombinieren. Möchtest du möglichst viel von Südamerika sehen, empfehlen wir dir die Kombination mit der Freiwilligenarbeit in Bolivien oder Peru. Bei einer Programmkombination erlassen wir dir 50€ - 100€ von der Programmgebühr.

Gerne kannst du auch mit einem Freund/einer Freundin in einem Projekt platziert werden (meist möglich). Informiere uns einfach darüber in deiner Bewerbung.

Weitere Fragen

Hast du noch Fragen zu den Projekten, dem Programmablauf, der Bewerbung oder andere Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Chile? Ruf uns an (Tel.: 0221-9213041) oder schreib uns eine E-Mail! Wir beraten dich gerne!

Wir bieten regelmäßig Workshops zum Thema Freiwilligenarbeit an, in dem wir über Freiwilligenaufenthalte informieren und euch auf euren Auslandsaufenthalt als Freiwillige/r vorbereiten. Die Teilnahme ist optional. Die Termine kannst du auf unserer Website einsehen: https://www.multikultur.info/infoveranstaltungen.html.

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 1 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Coihueco
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Öko
Farm
Gebühr:
ab 544 EUR