auslandprogramme weltweit
Indonesien

katharina freiwilligenarbeit indonesiaIch habe lange gebraucht, meine Erfahrung nieder zu schreiben, weil mir auch eineinhalb Monate nach meiner Rückkehr nach Deutschland immer noch keine Worte für das habe, was ich bei meinem Auslandsaufenthalt in Bali erlebt habe. Bei meiner Ankunft auf dieser unglaublich vielfältigen Insel war ich überwältigt. Ich wurde eingehüllt von tausenden unbekannten, exotischen Gerüchen. Eine Geräuschkulisse, wie ich sie noch nie erlebt habe: Von Motorengeräuschen, bis zu den vielen Insekten, Vögeln oder manchmal auch einfach paradiesischer Stille.

katharina freiwilligenarbeit indonesiaIch habe schnell gemerkt, weshalb Bali ein solches Traumziel ist. Die Insel ist so facettenreich. Im Süden herrscht ein sehr trockenes, heißes und sonniges Klima. Im Landesinneren findet man dichte Dschungellandschaft, wo es regelmäßig regnet und die Temperaturen sehr angenehm sind und im Norden findet man zunehmend wieder trockeneres Klima. Fernab von Touristen kann man hier in paradiesischer Stille abschalten, schnorcheln und einfach die Seele baumeln lassen.

katharina freiwilligenarbeit indonesiaIn meinen drei Monaten, die ich in Indonesien verbracht habe, hatte ich – dank Multikultur – die Chance, verschiedenste Projekte kennenzulernen und so das Land und die Kultur noch besser kennenzulernen. Im Bauprojekt habe ich zusammen mit den Einheimischen eine Toilette für einen Tempel gebaut. So eine Erfahrung habe ich zuvor noch nie gemacht. Es war völlig neu und herausfordernd für mich, den Zement selbst an zumischen, die Wände zu verspachteln oder ein Dach zu decken.

Dadurch dass die Unterkunft inmitten der Einheimischen war, konnten wir direkt mit den Menschen vor Ort in Kontakt treten. Zwei andere Freiwillige und ich wurden eines Abends sogar von unseren Nachbarn auf eine indonesische Hochzeit eingeladen. Diese Erfahrung ist die schönste, die ich in meiner Zeit dort erlebt habe. So eine Möglichkeit ergibt sich nicht alle Tage und ich bin dankbar für dieses Ereignis.

katharina freiwilligenarbeit indonesiaDas Schildkrötenprojekt auf Nusa Penida hat mir ermöglicht hautnah mit meinen Lieblingstieren zu arbeiten und eine andere Insel kennenzulernen. Nusa Penida ist definitiv ein MUSS! Die Insel ist traumhaft schön und hat so viel mehr zu bieten, als man annimmt. Auch habe ich in der Zeit im Projekt gemerkt, wie sich die Koordinatoren vor Ort dafür einsetzen, dass es uns gut geht, bzw. Probleme zu lösen. Sie waren immer für uns da und sind mitten in der Nacht mit für eine andere Freiwillige ins Krankenhaus gefahren.

Als nächstes war ich im Teaching Programm, wo ich eine 2. Klasse unterrichtet habe. Die Arbeit mit den Kindern hat sehr viel Spaß gemacht und war sehr berührend. Die Kinder haben einem nach jeder Unterrichtsstunde mit ihrem besonderem Handschlag Respekt und Dankbarkeit gezeigt, was jedes Mal aufs Neue sehr berührend war.

katharina freiwilligenarbeit indonesiaDie Zeit auf Bali hat mir unendlich viel gebracht. Ich habe Freunde fürs Leben – und fürs Reisen – kennengelernt, habe eine neue Kultur kennengelernt und neue Orte gesehen. Ich habe gelernt, über mich hinauszuwachsen und mich Herausforderungen zu stellen. Ich war drei Monate völlig auf mich gestellt und dennoch nie allein, denn wenn man alleine reist, ist man nie völlig allein. Durch Multikultur und die Green Lion Bali konnte ich den ersten Schritt ins eigenständige Reisen machen und habe Mut für weitere Reisen alleine erlangt.

Mein Tipp für Freiwillige: Scheut euch nicht, Fragen zu stellen oder Wünsche zu äußern. Die Koordinatoren (vor allem Sri, wenn ihr in Pejeng wohnen werdet) versuchen alles, wenn man sie um etwas bittet oder wenn es Probleme gibt. Verzagt nur nicht, öfters nach zu fragen, manchmal vergessen sie auch manches, aber wenn man hartnäckig bleibt, dann ist alles möglich ;-)

Kurz zusammengefasst: Ich hatte die beste Zeit meines Lebens, mit negativen und sehr vielen positiven Erfahrungen. Ich bin dankbar für alles, was ich erlebt habe und alles, an dem ich wachsen konnte. Indonesien und Bali wird für immer einen Platz in meinem Herzen haben und ist ein zweites Zuhause für mich geworden. Die Menschen, die ich kennenlernen durfte, sind zu einer zweiten Familie für mich geworden.

weitere Erfahrungsberichte

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback