Work and travel USA

Unendliche Weiten, Naturwunder und faszinierende Großstädte: Die USA sind eines der beliebtesten Reiseländer überhaupt. Ein Arbeitsvisum für die USA zu erhalten ist jedoch nach wie vor sehr schwer.

Eine Ausnahme bildet ein Work & Travel Aufenthalt mithilfe des J-1 Visums. Hiermit hast du als StudentIn die Möglichkeit, deinen "American Dream" wahr werden zu lassen und in deinen Semesterferien in den USA zu arbeiten.

Das Programm im Detail:
Als Work and Traveler kannst du zwischen zwei Programm-Optionen wählen - dem Full Placement Program und dem Self Placed Program.

Full Placement Program
Beim Full Placement Program garantieren dir unsere Partner ein Job-und Unterkunftsangebot vor deiner Ausreise.

  • Einsatzregionen: Eine Platzierung als Work and Travel Maker kann generell, je nach Saison und Arbeitgebernachfrage, in allen Bundesstaaten der USA erfolgen, wobei ein Schwerpunkt auf dem Großraum Chicago liegt.
  • Dauer der Jobs: Alle Jobs sind saisonal und werden je nach Bedarf für 2-4 Monate vergeben.
  • Arbeitszeiten: Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Durchschnitt 20-35 Stunden.
  • Bezahlung: Work and Traveler erhalten den US Mindestlohn (ca. 7$) oder ein wenig mehr, je nach Arbeitgeber und Job. Einige Arbeitgeber bieten Unterkunft und Verpflegung für ihre Arbeitnehmer an, deren Kosten vom direkt Lohn abgezogen werden. In Jobs, bei denen es Trinkgelder gibt (z.B. Kellner, Barkeeper) erhalten Work and Traveler oft einen niedrigeren Stundenlohn als bei anderen Tätigkeiten, da man in den USA bei diesen Jobs v.a. von den Trinkgeldern lebt. In Housekeeping Jobs wird man meist "per room" bezahlt. Einige Arbeitgeber bezahlen nach erfolgreichem Abschluss des Jobs auch einen finanziellen Bonus an die Work and Traveler.
  • Unterkunft: Die von unserem Partner angebotene Housing Option, das Unterkunftsangebot, kann die Unterbringung in einem University Dorm, in Apartments oder in einer Wohnung des Arbeitgeber sein. Zumeist sind es Gemeinschaftsunterkünfte und Mehrbettzimmer, die man sich mit anderen Teilnehmenden bzw. internationalen Studenten teilt (Kosten ca. 35% des Monatslohnes).

Self Placed Program
Beim Self Placed Program suchst du vor deiner Ankunft in den USA selbst nach einer Job- und Unterkunftsmöglichkeit. Unsere Partner und wir unterstützen dich bei allen restlichen Formalitäten (siehe auch Leistungen).

 

Vorerst können keine Bewerbungen mehr angenommen werden!