auslandprogramme weltweit
Island

Jobs für Work and Travel Maker gibt es hauptsächlich auf Farmen und im Tourismussektor. Manche Arbeitsplätze kombinieren auch die Farmarbeit mit Tätigkeiten im Tourismus. Die Platzierungen finden in ganz Island statt.

Farmarbeit

Bei der Farmarbeit können u.a. folgende Aufgaben auf dich zukommen: Melken und Füttern der Kühe (das ganze Jahr über), Hüten der Schafe, Mithilfe bei der Geburt der Lämmer im Frühling, Heuernte, Gartenarbeit, Mithilfe bei Hausarbeiten, etc.

Mögliche Farmen:

  • Gemischte Farmen: Kühe, Schafe, Pferde
  • Milchbetriebe: nur Kühe, evtl. einige Schafe und Pferde
  • Schaffarm: nur Schafe, evtl. einige Pferde

Viele Farmen haben auch Pferde die in der Freizeit genutzt werden können.

Tourismus

Die Arbeit im Tourismussektor beinhaltet Küchenarbeit, Housekeeping, Catering, Kundendienst, Rezeption, etc. Die Platzierungen können in Hotels, Gasthäusern, Landhotels oder Restaurants erfolgen.

Arbeitszeit

In der Regel arbeitest du 40 Std. pro Woche. Dabei stehen dir 1-2 freie Tage in der Woche zu. Viele Work and Travel Maker bevorzugen ihre freien Tage zu sammeln, um einige Tage am Stück frei zu nehmen, um so das Land erkunden zu können. Der Urlaub muss jedoch immer mit dem Arbeitgeber abgesprochen werden. Den Arbeitnehmern steht eine Mittags-/ oder Abendessenspause (je nach Arbeitszeit) sowie zwei Kaffeepausen bei einem Arbeitstag von 8 Stunden zu. Auf den Farmen kann die Arbeitszeit abweichen und über den Tag verteilt sein. Als Work and Travel Maker erhältst du den Mindestlohn in Island.

Essen und Unterkunft

Bei der Farmarbeit ist es üblich, dass du ein Zimmer im Haus der Farmer beziehst. Einzelne Farmen haben auch ein Mitarbeiterhaus oder Apartment. Gewöhnlich stellt der Farmer Unterkunft und Verpflegung. Es kann aber auch Ausnahmen geben, sodass die Work and Travel Maker sich selbst Lebensmittel kaufen und für sich kochen müssen. Wenn Unterkunft und Verpflegung gestellt werden, zahlt der Work and Travel Teilnehmer max. 2200 ISK (ca. 15 €) pro Tag auf einer Farm und 1500 ISK (ca. 10 €) im Tourismus für die Unterkunft und Verpflegung. Im Tourismus kann die Unterkunft im Arbeitgeberhaus, in einem Mitarbeiterappartement oder in einem gemieteten Hotel/ in einer WG erfolgen.

Auf einen Blick
Start:
jederzeit mit Schwerpukt im Frühjahr und Sommer
Dauer:
von 16 bis 52 Wochen
Misdestalter:
ab 20 Jahre
Sprachkurs:
optional
Bereiche:
Tourismus,Farm,Ranch,etc.
Gebühr:
ab 989

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback

Cookie Einstellungen
Cookies erleichtern uns die Bedienfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos