auslandprogramme weltweit
Thailand

In deiner Praktikumsbewerbung gibst du an, welcher Tätigkeitsbereich dich interessieren, z.B. Journalismus, Tourismus oder Sport; welche Aufenthaltslänge du planst und wann du dein Praktikum in Thailand beginnen möchtest. Nach Absprache mit unseren Partnern teilen wir dir innerhalb kurzer Zeit mit, ob du in dem gewünschten Tätigkeitsbereich ein Praktikum absolvieren kannst.

Deinen Flug buchst du nachdem du von uns eine Praktikumszusage erhalten hast und den Ausreisetermin mit uns besprochen hast. Die Anreise findet normalerweise am Wochenende statt. Gerne geben wir dir nützliche Tipps und helfen dir bei der Vorbereitung deiner Reise. Nach der Flugbuchung erhältst du von uns eine Infomappe mit allen weiteren Informationen zu deinem Aufenthalt in Thailand.

Am Flughafen in Bangkok angekommen erwarten dich unsere Partner und organisieren deine Weiterfahrt ins ca. 3 Std. entfernte Singburi.

Zu Beginn deiner Praktikumszeit in Thailand wirst du an einer Orientierungswoche teilnehmen. Die Orientierungswoche bietet dir eine gute Chance, in Thailand anzukommen und dich gut einzuleben. Du kannst mit Hilfe der Orientierungswoche einiges über das Land, die lokale Bevölkerung und die thailändische Kultur erfahren. Des Weiteren hast du die Möglichkeit die nähere Umgebung zu erkunden und die thailändische Küche zu testen. Zu den Höhepunkten der Woche gehört unter anderem der Besuch von: Wat Phranon Jaksi, der alten Hauptstadt Ayutthaya einschließlich dem Elephant Village, dem Lopburi Museum und der Pagode. Nach der Orientierungswoche beginnst du am Montag mit deinem Praktikum.

 

Orientierungswoche in Thailand:

Das folgende Programm soll dir als Orientierungshilfe dienen und dir eine Vorstellung geben, wie die ersten Tage in Thailand (noch bevor dein Praktikum beginnt) verlaufen können. Die Reihenfolge kann jedoch aufgrund von Wetterverhältnissen etc. etwas variieren.

Montag
Nach dem Frühstück wird ein gemeinsames Treffen stattfinden. Danach wird dir während eines Spaziergangs das Dorf (Tha Kham) gezeigt und du besuchst das Wat Phikun Thong. Das Mittagessen findet in einem lokalen Restaurant statt. Am Nachmittag besuchst du die Stadt Singburi, wo du die Möglichkeit hast etwas einzukaufen. Danach geht es zurück zur Unterkunft, wo du deine Thai-Sprachkenntnisse verbessern und etwas über die Verhaltensregeln in Thailand lernen wirst. Nach dem Abendessen findet eine Welcome-Party statt, bei der die Schulkinder einer benachbarten Schule einen traditionellen Thai-Tanz vorführen. Natürlich bist du herzlich dazu eingeladen, bei den Tänzen mitzumachen!

Dienstag
Heute findet ein Tagesausflug in die historische Stadt Ayutthaya (Phra Nakhon Si Ayutthaya) statt, in der du viele Ruinen und Kunstwerke besichtigen kannst. Die Stadt wurde 1350 von König U-Thong gegründet. Der Ayutthaya Historical Park ist die Ruine der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Siam, der international als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wurde. Danach besuchst du das "Elephant Village" und nimmst an einem Abendessen am Fluss teil.

Mittwoch
Dein Morgen beginnt mit dem Besuch eines Kunsthandwerks-Geschäft. Danach nimmst du an einem Kochkurs teil und kannst die Zubereitung thailändischer Gerichte erlernen! Am Nachmittag fährst du in die Stadt, hier kannst du dich in einem Schwimmband entspannen, ein Internetcafé besuchen oder einkaufen gehen. Das Abendessen findet in einem Restaurant, natürlich im Thai-Stil, statt!

Donnerstag
Am Morgen besuchst du eine der örtlichen Schulen und kannst mit den Kindern ein paar Spiele ausprobieren. Während der Schulferien (von Mitte März bis Mitte Mai und im Oktober), besuchst du entweder ein English-Camp für Kinder oder das Queens Projekt, das in den umliegenden Reisfeldern gelegen ist. Anschließend besichtigst du einige der schönsten und berühmtesten Monumente und buddhistischen Tempel in der Nähe des Zentrums: Wat Phra Non Jaksi Woravihan (eine riesige Statue eines liegenden Buddha) und den Khai Bang Rachan Park, ein Denkmal für die lokalen Helden von Bang Rachan.

Freitag
Heute ist ein weiterer Tag mit vielen Sehenswürdigkeiten in den Provinzen Saraburi und Lopburi. Einige der Highlights sind der Besuch des berühmten Phra Narai Ratchaniwet Phra Ram (Monkey Tempels) und des Wat Phra Phutthabat Tempels (Buddha-Fußabdruck). Das Essen findet in lokalen Restaurants in der Nähe statt. Das Wochenende nach der Orientierungswoche steht dir frei zur Verfügung. Du kannst dich in der Unterkunft ausruhen, ein Taxi in die Stadt nehmen, weitere Sehenswürdigkeiten entdecken oder mit dem Bus nach Bangkok fahren und das Wochenende dort verbringen.

+++ Bitte beachte: Das Programm soll dir als Orientierungshilfe dienen und dir eine Vorstellung geben, wie die ersten Tage in Thailand verlaufen können. Die Reihenfolge kann jedoch aufgrund von Wetterverhältnissen, lokaler Änderungen etc. etwas variieren. +++

 

Nach der Orientierungswoche beginnst du dann mit deinem Praktikum.

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 4 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Bereiche:
Teaching, Tourismus, etc.
Gebühr:
ab 999 EUR

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback