Das Abi ist in der Tasche, aber was jetzt? Direkt in die Ausbildung oder das Studium starten? Oder lieber erstmal Zeit mit der besten Freundin verbringen und gleichzeitig Auslandserfahrungen sammeln? Du fragst dich wie man das alles unter einen Hut bekommt?

Das Au Pair Programm in Spanien macht’s möglich!

 Ein Auslandsaufenthalt ist immer ein großer Schritt, der mit Überwindung, Mut und Neugierde zusammenhängt. Für viele besteht die Angst, dass der Kontakt zu Familie und Freunden in Deutschland bei einem Auslandsaufenthalt auf der Strecke bleibt oder man sich so sehr weiterentwickelt/verändert, dass nach der Rückkehr Freundschaften auseinander gehen könnten. Natürlich ist das nicht immer der Fall und – wie so oft im Leben - liegt es bei einem selbst was man aus der Situation macht.

 Viele entscheiden sich unter anderem aus diesen Gründen, nicht alleine, sondern mit einer Freundin/einem Freund gemeinsam das Abenteuer Ausland zu bestreiten.

Spanien ist eins der Ziele, wo das möglich ist. Ihr könnt euch zu zweit für einen Au Pair Aufenthalt bewerben und im besten Fall zur gleichen Zeit in der gleichen Stadt/Region bei einer Gastfamilie leben. Aus räumlichen und finanziellen Gründen kann eine Gastfamilie immer nur ein Au Pair aufnehmen, d.h. ihr würdet jeder euren eigenen Alltag haben, eigene Erfahrungen sammeln und einen eigenen Freundeskreis aufbauen, was natürlich auch sehr wichtig ist. Trotzdem seid ihr nicht alleine und könnt euch in der Freizeit und an Wochenenden treffen um euch auszutauschen und schöne Dinge zu erleben oder vielleicht sogar einen gemeinsamen Urlaub planen.

Als Au Pair hast du die Möglichkeit Teil einer Gastfamilie zu werden. Du unterstützt die Familie im Alltag und kümmerst dich liebevoll um deren Kinder. Vom Aufwecken bis zum Gute-Nacht-Geschichte vorlesen begleitest du sie durch den Tag. Neben deinem Au Pair Job hast du trotzdem genug Zeit einen Sprachkurs zu besuchen, deine Freunde zu treffen und die Gegend zu erkunden. So tauchst du ein in die spanische Kultur und kannst deinen Aufenthalt ganz individuell, oder zusammen mit deiner Freundin, gestalten.

Wenn du eine Freundin im Kopf hast, mit der du dir vorstellen könntest zusammen nach Spanien zu gehen, guckt doch einfach mal ob ihr beide die folgenden Punkte gemeinsam habt:

  • Ihr braucht einen Tapetenwechsel
  • Ihr verbringt gerne Zeit mit Kindern und habt schon auf einige Kinder aufgepasst
  • Ihr seid beide an der spanischen Kultur und Sprache interessiert
  • Eure Spanischkenntnisse könnten ein Upgrade vertragen
  • Mit Paella, Tapas, Gazpacho & Co könntet ihr euch anfreunden
  • Ihr freut euch neue Erlebnisse und Erfahrungen mit der Freundin zu teilen
  • Ihr + Sonne = ♥

 

Kommentar schreiben