Freiwilligenarbeit Thailand: Hill Tribe Kulturprojekt

Als Freiwillige/r im Kulturprojekt bei den Akha hast du die Möglichkeit die Lebensweise des Dorfvolkes kennenzulernen und dein Wissen über die lokalen Sitten und die Kultur zu vertiefen. Das Projekt befindet sich in einer der atemberaubendsten Gegenden Thailands!

Das Volk der Akha ist eine benachteiligte Minderheit; ihre besondere Kultur wirst du aus erster Hand kennenlernen. Die Menschen leben sehr naturverbunden: sie nutzen die Pflanzen als Heilmittel, Bauen Häuser aus Bambus, etc. Das Volk der Akha gilt als einer der sieben größten Bergvölker Thailands, deren Bevölkerung eine eigenständige Kultur und Sprache hat In diesem Programm tauchst du ein in einen Mix aus kulturellen Aktivitäten, touristischen Unternehmungen, traditionellem Dorfleben und dem Erleben der hiesigen Flora und Fauna.

Du unterstützt die Ahka in dem du beim Gärtnern mitwirkst, leichten Bau- oder Renovierungsarbeiten übernimmst oder die Dorfbewohner unterrichtest. Hierbei geht es nicht darum, ihre Kultur oder Sichtweisen zu verändern, sondern ihren Lebensstil anzunehmen und gegenseitig voneinander zu lernen.

Dein Programm kann folgendermaßen aussehen:

Sonntag
Am Sonntagabend wirst du mit einem Übernachtbus nach Chiang Rai in den Norden Thailands fahren.

Montag
In Chiang Rai wirst du abgeholt und deine Fahrt zum Akha Dorf organisiert (ca. 1,5 Std).

Vormittags wirst du einen lokalen Damm besuchen und die Möglichkeit haben, schwimmen zu gehen. Danach gibt es Mittagessen. Vor dem Abendessen besuchst du das Akha Dorf.

Dienstag
Nach dem Frühstück wirst du die Akha bei ihren Tätigkeiten im Dorf unterstützen. Nach dem Mittagessen kannst du an eine Spracheinheit teilnehmen und somit einen Einblick in die Sprache der Dorfbewohner erhalten. Vor dem Abendessen besteht die Möglichkeit einen Nachtmarkt zu besuchen.

Mittwoch
Der Tag startet mit dem Frühstück und einer anschließenden Wanderung im Dschungel. Je nach Wetterlage wirst du nach dem Mittagessen entweder eine natürliche heiße Heilquelle besuchen oder Kajak fahren.

Donnerstag
Der heutige Tag wird im Dorf der Akha verbracht. Du wirst das Dorf erkunden und viel über das Akha Volk lernen und sie bei der Gartenarbeit, Bau-und Renovierungsarbeiten unterstützen oder Unterricht geben. Die Nacht kannst du eventuell bei einer Familie des Dorfes verbringen und dadurch einen Einblick in ihre Lebensweise erhalten.

Freitag
Nach dem Frühstück wirst du bis zum Mittagessen an einer der nahegelegenen Schulen unterrichten oder die Dorfbewohner bei anfallenden Aufgaben unterstützen. Danach wird traditionell gekocht und es bleibt Zeit für weiteren kulturellen Austausch. Den Nachmittag kannst du mit einer Kanufahrt oder an einem Pool ausklingen lassen. Am Abend findet dann eine kleine Abschiedsfeier statt.

Samstag
Heute reist du nach einem Brunch zurück nach Chiang Rai, wo du an einer kleinen Stadtrundfahrt teilnimmst und so mehr über die Stadt erfährst. Nach dem Abendessen endet dein Projekt und es geht es dann zurück nach Singburi, wenn du an einem weiteren Projekt teilnimmst.

Leistungen:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes
  • Tipps zur Flugbuchung und Versicherung
  • Infomappe "Freiwilligenarbeit in Thailand" mit Tipps zur Freiwilligenarbeit und allen weiteren wichtigen Informationen zu deinem Thailandaufenthalt
  • ggf. Teilnehmerliste
  • Notfallhotline
Vor Ort
  • Transfer vom Flughafen zum Projekt
  • ggf. Orientierungswoche, inkl. Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge, Sprachlektionen in Thai, Yoga und Meditation, etc. (optional)
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer (in Singburi und Hua Hin inkl. Klimaanlage)
  • 2 bzw. 3 Mahlzeiten unter der Woche, 2 Mahlzeiten am Wochenende (Bitte der Projektbeschreibung entnehmen)
  • Englischsprachige Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer unserer Partner
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten als Praktikum anerkannt)

 

Programmgebühren*:

Dauer (Wochen)
Preis ab
1
659 EUR
2
1.039 EUR
3
1.419 EUR
4
1.799 EUR

*inkl. Bearbeitungsgebühr

Kombiniere dein Projekt mit anderen Projekten und stell so deinen individuellen Thailand-Aufenthalt zusammen!

 

Verlängerungswochen Woche
Unterrichten eines Bergvolkes (Hua Hin/ Kaeng Krachan), Thailändischer Buddhismus 155€

Orientierungswoche (Culture week- Singburi), Freiwilligenarbeit Singburi: Tempelprojekt, Lehmhausbau- Projekt, Landwirtschaftsprojekt, Unterrichten an einer Schule, Sport Coaching;  Waldnaturschutzprojekt (Wang Nam Khiao), Thaiboxen-Muay Thai

190€
Kulturprojekt am Strand (Hua Hin), Bauprojekt (Singburi) 220€
Unterrichten in Phuket 350€
Langarmaffen (Gibbon) Projekt 410€
Fahrradtour
220€
Jungle Trek, Beach Yoga 315€
Hill Tribe Kulturprojekt 350€
Mit dem Zug durch Thailand, Trip durch den Süden Thailands 380€
Fotografie-Projekt, Kunstprojekt, Töpferprojekt 255€
Solltest du im ersten Projekt kürzer als 4 Wochen bleiben, addiere zu den Preisen der Verlängerungswochen 30€ (max. bis zu der 4-ten Aufenthaltswoche.)  

 

PREISRECHNER

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Gesamtpreis
Programmdauer

Gesamtpreis inkl. Bearbeitungsgebühr

Weitere Kosten:
  • für Hin- und Rückflug
  • ggf. Impfungen
  • Versicherung
  • Visumgebühr
  • Taschengeld für Ausflüge etc.
  • Kosten für den Transport vom letzten Projekt zum Flughafen

Du wohnst in einem Akha Dorf in einer der schönsten Gegenden in Nord-Thailand, in der Nähe von Chiang Rai. Das Dorf liegt auf einem Hügel und ist von einem Dschungel umgeben. Die Unterkunft befindet sich innerhalb des Dorfes und der Stil der Zimmer wurde den Häusern im Dorf angepasst.  In diesem Projekt besteht die Unterkunft im Grunde aus einem großen Raum, der von den Teilnehmern geteilt wird.

Wie es im Dorf üblich ist, schlafen auch die Teilnehmer des Kulturprojektes auf dünnen Matratzen auf dem Boden. Eine Toilette sowie eine (kalte) Dusche befinden sich draußen und werden ebenfalls von allen Teilnehmern geteilt.

Wenn du die Möglichkeit hast eine Nacht bei einer Familie zu verbringen, wirst du in einer typischen Gras- und Holzhütte auf dem Boden schlafen. Diese Hütte teilst du dir mit der Familie; du wirst mit ihnen essen und dich an alltäglichen Hausarbeiten beteiligen. Aufgrund der ländlichen Lage ist der Handyempfang nur sehr eingeschränkt vorhanden.

Während deiner Zeit im Projekt bekommst du 3 Mahlzeiten am Tag und am Wochenende 2. Die Verpflegung ist typisch thailändisch mit viel Reis und Gemüse. Beachte, dass du ab und zu aufgefordert wirst, dein eigenes Essen zuzubereiten oder ein typisches Essen für die Dorfbewohner zu kochen.

Du wohnst in einem Akha Dorf in einer der schönsten Gegenden in Nord-Thailand, in der Nähe von Chiang Rai. Das Dorf liegt auf einem Hügel und ist von einem Dschungel umgeben.

Wir empfehlen dir deinen Aufenthalt mit der Orientierungswoche in Thailand zu starten. Die Orientierungswoche bietet dir eine gute Chance, in Thailand anzukommen und erleichtert dir den Einstieg in die Freiwilligenarbeit. Du wirst einiges über das Land, die lokale Bevölkerung und die thailändische Kultur erfahren und lernst die ersten Wörter auf Thai!

Das Freiwilligenprojekt kannst du darüber hinaus auch mit anderen Freiwilligenprojekten oder mit unseren Special Weeks kombinieren. Du hast dadurch die Möglichkeit sowohl in Thailand an mehreren Projekten teilzunehmen, als auch Freiwilligenarbeit in Thailand mit der Freiwilligenarbeit in anderen Ländern zu verbinden

  • Mindestalter: 17 Jahre (solltest du nicht volljährig sein, brauchen wir nur eine Unterschrift von deinem Erziehungsberechtigten)
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch ist ausreichend) und Bereitschaft, Thai zu lernen
  • gültiger Reisepass (muss am Tag der Ankunft in Thailand noch mindestens 6 Monate gültig sein)
  • ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (Ausstellungsdatum darf bei Einreise maximal 1 Jahr zurückliegen)
  • Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
  • 1 Woche - 3 Monate Zeit

Freiwillige, die an diesem Projekt teilnehmen möchten, sollten anderen Kulturen gegenüber sehr aufgeschlossen sein.

Bei Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Thailand berät dich Mara, unsere Programmkoordinatorin für Asien. Sie ist Montag, Dienstag und Donnerstag unter 0221-9213047 oder per E-Mail (out1@multikultur.info) zu erreichen!

Unsere Partnerorganisation mit Sitz in Singburi ist in Thailand immer für euch da, holt dich am Flughafen ab und begleitet dich während der Einführungswoche und der Projektzeit.

Die Freiwilligenarbeit in Thailand kannst du jede Woche starten!

Programmstart 2020

MonatTageMonatTage
Januar 6,13,20,27 Juli 6,13,20,27
Februar 3,10,17,24 August 3,10,17,24,31
März 2,9,16,23,30 September 7,14,21,28
April 6,13,20,27 Oktober 5,12,19,26
Mai 4,11,18,25 November 2,9,16,23,30
Juni 1,8,15,22,29 Dezember 7,14,21,28

Bitte beachte unbedingt die Schulferien und Feiertage in Thailand, da diese in deinen gewünschten Ausreisezeitraum fallen könnten und dein gewünschtes Projekt ggf. nicht stattfinden kann bzw. ein Alternativprogramm angeboten wird.

Bitte buche deinen Flug nach Thailand erst, wenn du die Projektbestätigung erhalten hast.
Deine Anreise in Thailand sollte sonntags (tagsüber) erfolgen. Dein Zielflughafen ist der Flughafen in Bangkok. Vor Ort wirst du nach deiner Ankunft von einem Mitarbeiter unserer thailändischen Partnerorganisation am Flughafen in Empfang genommen. Er wird dir bei deiner Weiterreise zu deinem Projekt behilflich sein und die Fahrt zu deiner Unterkunft organisieren.

Auf einen Blick

Hill Tribe Kulturprojekt

Start:
jede Woche, montags
Dauer:
von 1 bis 4 Wochen
Mindestalter:
ab 17 Jahre
Region:
Nord Thailand
Unterkunft:
auf dem Projekt
Verpflegung:
Mo.-Fr. 3 Mahlzeiten/Tag Sa.-So. 2 Mahlzeiten/Tag
Preis pro Woche:
ab 350 EUR*
* plus einmalig eine Bearbeitungsgebühr von 399 EUR/Land

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback