Freiwilligenarbeit Südafrika: Marineprojekt- Schutz der Haie

Gaansbaai ist eines der besten und beliebtesten Spots weltweit um weiße Haie zu sichten. Die Organisation fährt nicht nur mit Touristen zum "Shark Cage diving" und whale watching raus, sie gehören auch zur Auffangstation für Pinguine und Seeevögel - die Freiwilligen werden also in verschiedenen Bereichen eingesetzt.

Das Ziel des Projektes ist es, dich als Freiwillige/n zu inspirieren einen Unterschied in der Welt und ein Bewusstsein für Eco-Tourism, Umweltschutz und Forschung zu schaffen. Du wirst einmalige Eindrücke erhalten in Bezug auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Meeresbiologie, während du zum Beispiel bei Hai Cage Diving Ausflügen oder bei Whale Watching Touren hilfst. An Bord unterstützt und unterrichtest du die Teilnehmer und ermöglichst so ein besseres Verständnis für Haie und zudem hast du selbst die Chance einmal Cage Diving zu machen. Im Vordergrund steht das Identifizieren von verschiedenen Haiarten, Seevögeln, Walen und Delfinen. Neben Biologen und der Crew wirst du Seite an Seite arbeiten und die Marine Big 5 aus erster Hand kennen lernen. Aber auch bei öffentlicher Gemeindearbeit, bei Strandsäuberungsaktionen und bei der lokalen Pinguinauffangstation wirst du mithelfen können!

Während du an Bord der Schiffe bist, hilfst du mit den bis zu 20 anderen Freiwilligen und den Meeresbiologen die Teilnehmer zu Unterrichten und sie aufzuklären. Du erhältst einen einmaligen Eindruck in das Arbeiten auf hoher See, lernst die verschiedenen Wal und Hai Arten zu unterscheiden und wirst auch Gemeindearbeit betreiben und die lokale Bevölkerung über die große Bedeutung des Umweltschutzes aufklären. Zudem wirst du bei Strandsäuberungsaktionen helfen und in der nahe gelegenen Auffangstation aushelfen, die unter anderem zahlreiche Pinguine beherbergt.

Leistungen des Anbieters in Südafrika:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes für die Freiwilligenarbeit
  • Tipps zur Flugbuchung, zum Visum und zur Versicherung
  • Informationen "Freiwilligenarbeit in Südafrika"
  • ggf. Teilnehmerliste
Vor Ort
  • Abholung vom Flughafen in Kapstadt und Transfer zum Hostel
  • Übernachtung (inkl. Frühstück) und Orientierungstag im Hostel in Kapstadt
  • optional: Orientierungswoche inklusive Ausflügen/Sightseeing in Kapstadt, Unterkunft im Hostel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt zum Projekt
  • Unterkunft und ggf. Verpflegung während des Aufenthaltes im Projekt laut Projektbeschreibung
  • englischsprachige Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer 
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten als Praktikum anerkannt)

Programmgebühren:

Dauer (Wochen)
ohne Orientierungswoche
mit Orientierungswoche
1
1.176 EUR
1.476 EUR
2
1.756 EUR
2.056 EUR
3
2.309 EUR
2.609 EUR
4
2.807 EUR
3.107 EUR
5
3.262 EUR
3.562 EUR
6
3.707 EUR
4.007 EUR
7
4.146 EUR
4.446 EUR
8
4.580 EUR
4.880 EUR
9
5.011 EUR
5.311 EUR
10
5.438 EUR
5.738 EUR
11
5.863 EUR
6.163 EUR
12
6.286 EUR
6.586 EUR

 

Weitere Kosten

  • Hin- und Rückflug
  • Versicherung
  • Visumgebühr (bei Aufenthalten über 89 Tage)
  • Taschengeld für Ausflüge und persönliche Ausgaben etc.
  • zusätzliche Verpflegung
  • eventuell Kosten für die Fahrt zwischen deiner Unterkunft und dem Projekt
  • Abholung am Flughafen, falls du nach 17 Uhr oder Sonntags ankommst: 30 €
     

 

Wenn das Wetter es nicht zulässt auf das Meer raus zu fahren, gelegentlich werden dann kleinere Projekte durchgeführt werden oder es wird ein Tagestrip als Gruppe unternommen. Wenn du einen Tag frei haben willst/musst (wenn immer du dich nach einer Pause sehnst), dann musst du deinen Koordinator 24h vorher Bescheid geben.

Die Unterkunft für dieses Projekt ist im Volunteer Center. Hier sind 4 Häuschen lokalisiert, in denen 4 bis 6 Personen wohnen können (2 Freiwillige pro Zimmer). Jede Hütte hat ein eigenes Bad, Kitchenette und einen Wohnbereich. Das Hauptgebäude besteht aus einer großen Küche, mit Herd, Mikrowelle und alles, was man sonst noch so zum Kochen braucht. Außerdem gibt es hier noch einen großen Wohnbereich mit TV, DVD Player, Gesellschaftsspiele und einem Billardtisch! Free WiFi und Computer stehen bereit. Das Center verfügt außerdem über einen Sportbereich mit Gewichten für das Workout, Tischtennisplatten und es gibt außerdem einen großen Pool mit Garten. Des Weiteren stehen Fahrräder zum Ausleihen bereit.

Das Projekt stellt alles für dein Frühstück bereit: Tee, Kaffee, Eier, Würstchen (auch Vegetarische), Brot, Müsli, Milch). Zudem erhältst du als Freiwillige/r ein leichtes Mittagessen auf dem Schiff (Sandwiches, Obst und Chips).

Für das Abendessen und weitere Ausgaben, muss selbst gesorgt werden.

Solltest du Vegetarier/in sein oder andere Einschränkungen haben, dann teile das dem Projekt einfach vor deiner Ankunft mit, das ist gar kein Problem!

Die Lage des Projektes ist einmalig. Gansbaai, circa 2-3 Stunden von Kapstadt entfernt, ist bekannt als das Zuhause der weißen Haie, den Brutplatz des Southern Right Whales und Zahlreicher Vogelarten einschließlich der bedrohten Brillenpinguine.

In deiner Freizeit kannst du an einsamen Stränden spazieren gehen und mit den anderen Freiwilligen grillen oder den einzigartigen Sonnenuntergang genießen.

Folgende Voraussetzungen solltest du für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika mitbringen:

  • Mindestalter: 18 Jahre (Altersgrenze nach oben offen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gültiger Reisepass
  • Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (notwendig bei sozialen Projekten, kann nachgereicht werden)

Rauchen ist in der Unterkunft nicht erlaubt. 

Natürlich solltest du ein Interesse mit Touristen zu arbeiten haben und für das Arbeiten auf dem Meer mitbringen und ambitioniert sein mehr über den Meeresschutz und Meeresbiologie zu erfahren. Außerdem solltest du kein Problem mit der Seekrankheit haben.

Du kannst deine Freiwilligenarbeitszeit jede Woche beginnen.

Bitte sende uns deine Bewerbung 3-6 Monate vor Ausreise zu.

Für Aufenthalte von bis zu 3 Monaten können wir auch Bewerbungen annehmen, die uns erst 4-8 Wochen vor Ausreise erreichen.

Gerne kannst du auch mit einem Freund/einer Freundin zusammen in einem Projekt platziert werden. Teile uns dies einfach in deiner Anmeldung mit.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen aus anderen EU-Ländern!

Bitte beachte!

Seit dem 01.04.20 vermittelt MultiKultur keine Freiwilligenprogramme mehr, sondern bietet die Möglichkeit direkt den Anbieter im Ausland zu kontaktieren. Um aktuelle und vollständige Information zu erhalten, kontaktiere direkt die Agentur im Zielland und fordere Infos an:

Infos anfordern

Bist du an einem Freiwilligenprogramm im Ausland interessiert? Hast du Fragen? Oder möchtest du die aktuellsten Informationen zu dem gewünschten Programm erhalten? Fülle einfach das Kontaktformular aus und wir senden deine Anfrage direkt an den Anbieter im Zielland.

(Seit dem 01.04.20 vermittelt MultiKultur keine Freiwilligenprogramme mehr, sondern bietet die Möglichkeit direkt den Anbieter im Ausland zu kontaktieren)

MultiKultur ist ein Experte für die Vermittlung von Au Pairs ins Ausland und nach Deutschland und bietet die Programme seit über 25 Jahren an.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback

Cookie Einstellungen
Cookies erleichtern uns die Bedienfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos