auslandprogramme weltweit
Mongolei

Die Mongolei – das Land von Dschingis Khan und den Nomaden in der Wüste Gobi – ist wirklich eines der letzten noch relativ unentdeckten Reiseziele und eines der sichersten Länder, die man besuchen kann. Die Mongolei ist ein Land, in dem du kobaltblauen Himmel, Wälder, Wüste und kristallklare Seen und Flüsse sowie die traditionelle Gastfreundschaft der Normanden erleben kannst.

Mach dir doch einen eigenen Eindruck von den wild-romantischen Bildern, die mit der Mongolei assoziiert werden.

FREIWILLIGENARBEIT - PROJEKTE

Als Freiwilliger wirst du dich in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei, engagieren. Diese wunderschöne Stadt ist sehr kontrastreich. Im einen Moment fährt ein Hummer H2 an dir vorbei und im nächsten Moment stehst du einer Gruppe von traditionellen Mönchen gegenüber.

In und um Ulaanbaatar gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Skulpturen von Dschingis Khan, seinem Sohn und seinem Enkel, das Gandan-Kloster und diverse Museen. Langweilig wird es einem in dieser Stadt zwischen Moderne und Tradition gewiss nicht.

Der Schwerpunkt der Freiwilligenarbeit in der Mongolei liegt auf der Arbeit mit Kindern (Unterrichten in einer Schule, Sportcoaching und Gesundheitsaufklärung). Außerdem gibt es noch ein Renovierungs- bzw. Restaurierungsprojekt.

 

PROGRAMMSTART

Die Freiwilligenarbeit in der Mongolei kannst du immer am ersten Montag im Monat starten. Die Anreise findet sonntags statt und das Programm beginnt am Montag. Wir bieten dir Programme an, die dir einen Aufenthalt in der Mongolei zwischen 2 und 12 Wochen ermöglichen.

Bitte beachte unbedingt die Ferien und Feiertage in der Mongolei, da diese in deinen gewünschten Ausreisezeitraum fallen könnten und dein gewünschtes Projekt ggf. nicht stattfinden kann bzw. ein Alternativprogramm angeboten wird.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Untergebracht wirst du mit den anderen Freiwilligen in einem Standart-Apartment-Haus in Ulaanbaatar. Das Badezimmer ist mit heißem und kaltem Wasser ausgestattet. Bettwäsche ist vorhanden, Handtücher musst du mitbringen.

Unter der Woche erhältst du drei Mahlzeiten täglich, am Wochenende zwei. Tee, Kaffee und Wasser bekommst du in der Unterkunft kostenlos.
Du hast die Möglichkeit in einem Kühlschrank Snacks und Getränke zu lagern. Außerdem kannst du die Küche benutzen und dir bei Bedarf selber Essen zubereiten. Es besteht auch die Möglichkeit in der Umgebung in lokalen Restaurants Essen zu gehen und typisch mongolisches Essen zu testen.

Supermarkt, Kino, Bankautomat, Wechselstube, etc. sind fußläufig innerhalb eines Radius‘ von 2 km zu erreichen.

ANSPRECHPARTNER VOR ORT

Deine Ansprechpartner während der Freiwilligenarbeit in der Mongolei sind die Koordinatoren unserer langjährigen Partnerorganisation. Sie stehen dir bei Fragen rundum Freiwilligenarbeit zur Verfügung und unterstützen dich gerne, falls du mal Hilfe brauchst.

 

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 2 bis 4 Wochen
Misdestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Ulaanbaatar
Bereiche:
Soziale Projekte,Teaching
Gebühr:
ab 759

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback

Cookie Einstellungen
Cookies erleichtern uns die Bedienfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos