Freiwilligenarbeit Ecuador: Grundschule am Strand

Die Grundschule liegt an einem der schönsten Strände in Ecuador. Das Hauptziel des Projekts ist es, Kinder aus der Gemeinde zu unterstützen, die zu dieser Schule gehen. Die meisten Kinder stammen aus ärmlichen Verhältnissen. Das Programm der Freiwilligen sieht folgendermaßen aus: Um sieben Uhr gehst du mit den Kindern zur Schule, um dort gemeinsam mit ihnen zu frühstücken. Zwischen 09:35 und 10:15 Uhr hast du eine kleine Pause zwischen deinen Unterrichtsstunden. Um 12:45 ist Unterrichtsschluss und du bereitest dann das Essen für die Kinder vor. Von 13:30-14:00 hast du Zeit deinen Unterricht für den nächsten Tag vorzubereiten.

Während der Freiwilligenarbeit wohnst du im Wohnheim, in dem jedes Zimmer über ein eigenes Badezimmer verfügt. Das Wohnheim bietet Essen an und es gibt Terrassen, auf denen man es sich mit einem Buch in der Hängematte gemütlich machen kann! Die Aussicht auf das Meer ist unschlagbar!

Das Projekt findet im folgenden Zeitraum nicht statt: 16. Februar – 6. Mai

Leistungen:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes für die Freiwilligenarbeit
  • Tipps zur Flugbuchung
  • Informationsmappe "Freiwilligenarbeit in Ecuador" mit Tipps zum Versicherungsschutz, zur Freiwilligenarbeit und allen weiteren wichtigen Informationen zu deinem Aufenthalt in Ecuador
  • ggf. Teilnehmerliste
  • Notfallhotline
Vor Ort
  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft
  • mehrstündiges Orientierungs- und Einführungsseminar
  • City-Tour nach der Ankunft
  • Unterkunft in einer Residenz (Apartment ohne Verpflegung) oder bei einer Gastfamilie (inkl. Halbpension) oder auf dem Projekt (meist inkl. Verpflegung)
  • Sprachkurs (optional) inkl. Einstufungstest
  • Tanzstunden (Salsa und Merengue, $3/Std.)
  • Kochstunden
  • Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten (z.B. Mitad del Mundo, Indio-Markt etc.)
  • gemeinsame Aktivitäten (z. B. Filmabende, Karaoke)
  • organisierte Wochenendausflüge mit Privattransport und Guide (gegen einen Unkostenbeitrag)
  • Spende ans Projekt
  • Notfallnummer
  • englischsprachige Betreuung vor Ort
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten und Hochschulen als Praktikum anerkannt)

 

Programmgebühren*

Dauer (Wochen)
Preis ab
1
715 EUR
2
1.010 EUR
3
1.305 EUR
4
1.600 EUR
5
1.895 EUR
6
2.190 EUR
7
2.460 EUR
8
2.730 EUR
9
3.000 EUR
10
3.270 EUR
11
3.540 EUR
12
3.810 EUR
13
4.080 EUR
14
4.350 EUR
15
4.620 EUR
16
4.890 EUR
17
5.160 EUR
18
5.430 EUR
19
5.700 EUR
20
5.970 EUR
21
6.240 EUR
22
6.510 EUR
23
6.780 EUR
24
7.050 EUR

*Unterkunft in der Residence (Wohnheim),  bei ECO Projekten auf dem Projekt; andere Unterkünfte/ Projekte oder Sprachkurs s. Preisrechner

Kombiniere dein Projekt mit anderen Projekten/ Sprachkursen und stell so deinen individuellen Ecuador-Aufenthalt zusammen!

PREISRECHNER
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:
Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:

Unterkunft laut Projektbeschreibung

Wochen:
Wochen:
Wochen:
Gesamtpreis
Programmdauer

 

Weitere Kosten
  • Hin- und Rückflug
  • Versicherung
  • ggf. Visumsgebühr
  • ggf. Kosten für die Fahrt zwischen deiner Unterkunft und der Sprachschule/dem Projekt
  • Taschengeld für Ausflüge etc.

Du kannst dich entscheiden, ob du während deines Freiwilligenaufenthaltes in Quito in der Studentenresidenz oder bei einer Gastfamilie leben möchtest.

Die Studentenresidenz befindet sich in der Nähe der Sprachschule und ist mit einer Küche zu Selbstverpflegung ausgestattet. Hier wohnen auch viele weitere Freiwillige und Sprachschüler, sodass du schnell Kontakte knüpfen kannst.

Bei den Gastfamilien, die ebenfalls in der Nähe der Sprachschule bzw. der Projekte wohnen, ist die Verpflegung inklusive. Die Familien werden von unseren Partnern sorgfältig ausgewählt und du kannst hier nicht nur die ecuadorianische Kultur hautnah erleben, sondern auch deine Sprachkenntnisse intensivieren.

Gerne kannst du die Unterkunftsmöglichkeiten auch kombinieren, indem du zum Beispiel während deines Sprachkurses bei einer Gastfamilie und während der Freiwilligenarbeit in der Studentenresidenz lebst.

Bei Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Ecuador berät dich Carina, unsere Programmkoordinatorin für Südamerika. Sie ist Montag bis Mittwoch von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter 02219213041 oder per E-Mail (out2@multikultur.info) zu erreichen.

Unsere Partner vor Ort in Ecuador stehen dir während deines Sprachkurses und der Freiwilligenarbeit nicht nur bei Fragen oder Problemen zur Seite, sondern unterstützen dich auch gerne wenn es um die Planung von Ausflügen und Reisen geht. Du kannst die Koordinatoren der Freiwilligenarbeit jederzeit in der Sprachschule oder Studentenresidenz antreffen und sie jederzeit über eine Notrufnummer erreichen.

Auf einen Blick

Grundschule am Strand

Start:
jeden Monat
Dauer:
von 1 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 17 Jahre
Region:
Canoa
Verpflegung:
3 Mahlzeiten/Tag
Gebühr:
ab 715 EUR

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback