Freiwilligenarbeit Argentinien: Kinder- und Jugendheim zum Zuhause machen

Das Kinder-und Jugendheim in Eldorado, Argentinien ist ein privates Heim etwas außerhalb des Zentrums, das seit Jahrzehnten mit viel Herzblut von einem Ehepaar geleitet wird. Hier setzt du dich als Freiwillige/r für Kinder und Jugendliche ein, die aus schwierigen Verhältnissen stammen. Viele von ihnen werden vom Gericht im Heim platziert, sind Waisen- oder Straßenkinder oder in entwicklungshemmenden familiären Umständen aufgewachsen.

Als Freiwillige/r in diesem Projekt kannst du dafür sorgen, dass die derzeit 38 Kinder durch ihren Aufenthalt im Heim Zuneigung und Geborgenheit erfahren, genug zu Essen bekommen und im Allgemeinen in den Betreuern und anderen Kindern im Heim eine neue Familie finden.

Auf dem großen Gelände des Kinder- und Jugendheims liegen außerdem eine kleine Bäckerei sowie Gemüsegärten, mit denen sich das Projekt so weit wie möglich autark versorgt. In einem kleineren Gebäude ist eine eigene Grundschule untergebracht (Unterricht von März bis Anfang Dezember). Die Jugendlichen werden jeden Tag ins Zentrum gefahren, um eine weiterführende Schule zu besuchen.

Bitte beachte, dass das Projekt zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar nur eingeschränkt möglich ist.

Deine Arbeit als Freiwillige/r im Kinder- und Jugendheim beinhaltet verschiedene Aufgaben:

  • Beaufsichtigen der Kinder
  • Spielen mit den Kindern
  • Unterrichten der Kinder (zum Beispiel in Englisch)
  • gemeinsames Singen von Liedern, Tanzen, Organisieren von Mal- und Bastelaktionen etc.

Allein durch den achtsamen Kontakt mit den Kindern, einfaches Spielen und Zuneigung erleben diese Kinder was für die meisten, zum Glück, selbstverständlich ist - ein Gefühl der Geborgenheit.

Du arbeitest von Montag bis Freitag, morgens bis nachmittags. Samstag und Sonntag hast du frei.

Leistungen:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Vermittlung eines Projektplatzes für die Freiwilligenarbeit
  • Tipps zur Flugbuchung
  • Informationsmappe "Freiwilligenarbeit in Argentinien" mit Tipps zum Versicherungsschutz, zur Freiwilligenarbeit und allen weiteren wichtigen Informationen zu deinem Aufenthalt in Argentinien
  • Notfalhotline
Vor Ort
  • Abholung vom Flughafen in Foz de Iguassu, Brasilien und Transfer zur Gastfamilie in Eldorado, Argentinien
  • Sprachkurs (optional)
  • Unterkunft bei einer Gastfamilie (ohne Verpflegung)
  • Tipps, Beratung und Organisation von Reisen in Argentinien
  • Notfallnummer unserer Partner
  • deutschsprachige Betreuung vor Ort
Nach Rückkehr
  • Nachweis über die Teilnahme am Freiwilligenprogramm (dieses wird an den meisten Universitäten und Hochschulen als Praktikum anerkannt)

 

Programmgebühren:

4 Wochen Freiwilligenprogramm 920€
8 Wochen Freiwilligenprogramm (inkl. 2 Wochen Sprachkurs) 1580€
12 Wochen Freiwilligenprogramm (inkl. 2 Wochen Sprachkurs) 1720€
  • Verlängerungswoche Sprachkurs (20 Std./Woche)/Gastfamilie
295€
  • Verlängerungswoche Freiwilligenarbeit
35€
 Weitere Kosten:
  • Hin- und Rückflug
  • Versicherung
  • ggf. Kosten für die Fahrt zwischen deiner Unterkunft und dem Projekt
  • Verpflegung
  • Taschengeld für Ausflüge etc.

Sowohl während des Sprachkurses als auch während deiner Freiwilligenarbeit im Kinder- und Jugendheim hast du die Wahl zwischen der Unterbringung in einer zentral gelegenen Freiwilligenwohnung, in der jeweils zwei Freiwillige untergebracht sind, und der Unterkunft in einer spanischsprachigen Gastfamilie. Dort hättest du ein eigenes Zimmer und könntest die Küche zur Selbstversorgung nutzen. Unter der Woche gibt es gemeinsammes Mittagessen im Heim.

Der Sprachunterricht ist zu Fuß erreichbar. Zum Projekt muss eine Teilstrecke mit dem Bus gefahren werden (Fahrtpreis ca. 50 Cent, eventuell stellt die Gemeinde sogar ein kostenloses Ticket aus). Anfangs wird dich ein Mitarbeiter des Projekts begleiten, um dir alles zu zeigen und zu erklären.

Folgende Voraussetzungen solltest du für die Arbeit im Kinder- und Jugendheim in Argentinien mitbringen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Grundkenntnisse Spanisch (optionaler Sprachkurs wird dringend empfohlen)
  • gültiger Reisepass
  • Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
  • angemessene Kleidung (keine Mini-Röcke oder zu kurzen Hosen, keine durchsichtige oder bauchfreie Oberteile, Knie und Schultern bedeckt)

Bei Fragen rund um die Freiwilligenarbeit in Argentinien berät dich Carina, unsere Programmkoordinatorin für Lateinamerika. Sie ist Montag bis Mittwoch von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter 02219213041 oder per E-Mail (out2@multikultur.info) zu erreichen.

In Argentinien ist unsere Partnerorganisation rund um die deutschsprachige Volunteer-Managerin Gisela immer für dich da.

Auf einen Blick

Kinder- und Jugendheim zum Zuhause machen

Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 4 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Eldorado (Provinz Misiones)
Unterkunft:
Gastfamilie
Verpflegung:
ohne Verpflegung
Gebühr:
ab 860 EUR

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback