Freiwilligenarbeit Argentinien

1. Bewerbung

Nachdem du dich bei uns beworben hast, leiten wir deine Anmeldung nach Argentinien weiter und unsere Partner schlagen für dich passende Projekte vor. Aufgrund der Projektbeschreibungen entscheidest du dich anschließend für ein Projekt.

Bitte beachte die Ferienzeiten in Argentinien (v.a. Dezember bis Januar/Februar).

2. Planung deiner Reise

In Absprache mit deinem Einsatzprojekt legen wir fest, welche Anreisedaten für dich am besten passen und geben dir Tipps zur günstigen Flugbuchung. Du solltest nach Möglichkeit an einem Montag ankommen, da sich die Abholung vom Flughafen durch unsere Partner dann am einfachsten gestaltet.

Nach der Flugbuchung erhältst du von uns ein Informationspaket mit allen weiteren Informationen zu deinem Aufenthalt in Argentinien.

3. Ankunft in Argentinien

Du fliegst nach Foz do Iguaçu in Brasilien. Dort holen dich unsere Partner aus Argentinien ab und bringen dich nach Eldorado. Auf der Fahrt dorthin wirst du einen tollen ersten Eindruck von der Schönheit des Regenwaldes bekommen.

Nach deiner Ankunft bekommst du von unseren Partnern eine kleine Einführung zu deiner Zeit in Argentinien. Sie erzählen dir viel über die Kultur und die Traditionen der Region und bringen dich zu deiner Unterkunft, wo sie dich ggf. mit deiner Gastfamilie bekannt machen.

4. Aufenthalt vor Ort

Im Anschluss startet dein Sprachunterricht. Ob du einen Sprachkurs machen willst und wie lang dieser sein soll, kannst du bei deiner Bewerbung selbst festlegen.

Wie du Sprachkurs und Projektarbeit koordinierst, kann idividuell mit den Partnern vor Ort abgesprochen werden.

Auf einen Blick
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
von 4 bis 24 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Eldorado (Provinz Misiones)
Sprachkurs:
optional
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Gebühr:
ab 920 EUR