auslandprogramme weltweit

Erfahrungsberichte Freiwilligenarbeit Panama

freiwilligenarbeit in panama von ellen

„Oh wie schön ist Panama!“ – sagten alle zu mir bevor die große Reise losging… Allerdings war keiner von meiner Familie oder Freunden je dort gewesen und so machte ich mich an einem wunderschönen Donnerstagmorgen auf, um eine Reise ins Ungewisse zu starten.
Mein Aufenthalt in Panama war in zwei Teile gegliedert. Den sogenannten Alltag mit Schule, bzw. Freiwilligenarbeit, Party und Strand und den Erlebnisteil meiner Reise.

Pura Vida beschreibt Bocas am besten! Meine Zeit in Panama war wirklich absolut super und das einzige dass ich bereue ist, dass ich nicht länger geblieben bin! Die erste Woche wurde mit einem Sprachkurs gestartet der allerdings etwas hart ist wenn man absolut bei null anfängt. Gestartet wurde jeden Tag um 8 Uhr bis 12 Uhr- so blieb genug Zeit um den restlichen Tag im Paradies zu planen. Die Leute in der Sprachschule sind super nett und hilfsbereit, ebenso die Leute in meinem Hostel. Die Unterkunft war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber die gute Stimmung dort hat das alles wieder gut gemacht. J

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback