auslandprogramme weltweit
Vietnam

Erfahrungsberichte Freiwilligenarbeit in Vietnam

In erster Linie habe ich mich für ein Volontariat entschieden, weil ich nach dem Abitur dem Alltagsstress entfliehen wollte. Ich wollte neue Erfahrungen sammeln, neue Dinge kennenlernen. Ich habe ebenfalls darüber nachgedacht „Work and Travel“ zu machen, allerdings schienen mir die dafür gängigen Länder zu „westlich“, zu sehr wie zuhause. Somit habe ich mich bei meiner Suche auf asiatische und afrikanische Länder fokussiert. Letztendlich bin ich auf „Multikultur“ aufmerksam geworden und habe gesehen, dass dort ein Projekt in Vietnam angeboten wird: ein Umweltprojekt. Vom ersten Kontakt zu „Multikultur“ bis zu meiner Abreise waren es nur vier Monate. Im Endeffekt war es genug Zeit, um alle Vorbereitungen zu treffen, jedoch ist mehr Zeit im Vorhinein auch angenehm, um alles stressfrei regeln zu können.

freiwilligenarbeit in vietnam von felixHallo, ich bin Felix, 18 Jahre alt und komme aus Troisdorf. Bevor ich in den Flieger nach Vietnam eingestiegen bin, habe ich gedacht, dass 3 Monate eine lange Zeit sind. Jetzt, eine Woche nachdem ich wieder in Deutschland angekommen bin, kommt mir diese Zeit viel zu kurz vor. Trotzdem werde ich sie niemals vergessen! Es war das erste Mal, dass ich solch eine lange Zeit alleine war, von daher wusste ich nicht recht, was mich erwartet. Ich hatte ein Projekt als Englischlehrer im CEC Center in Tuy Hoa in der Provinz Phu Yen. Nebenbei bemerkt hat diese Stadt über 200.000 Einwohner, aber schätzungsweise weit unter 50 Ausländer/Touristen.

Ich kann gar nicht glauben, das meine Zeit in Vietnam schon wieder vorbei sein soll. Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich freiwilligenarbeit in vietnam mui neaufgebrochen bin. Den Rucksack geschultert und jede Menge Erwartungen und Aufregung im Gepäck. Ein wirkliches Bild hatte ich nicht von Vietnam, ich wusste nicht wirklich, was mich am Ende meines Fluges erwarten würde. Ich hatte in Reiseführern geblättert und im Internet gelesen, aber mehr als eine grobe Vorstellung hatte ich dadurch auch nicht bekommen. Ich weiß noch genau wie ich in einem Reiseführer ein Bild von einem Motorradfahrer gesehen habe, der drei riesige Schweine, in winzige Käfige gesteckt transportierte und ich mich wunderte, wie dass den möglich sein. Mittlerweile ist dieser Anblick nichts besonders mehr, es ist eben Vietnam.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback