Freiwilligenarbeit Südafrika

Erfahrungsberichte Freiwilligenarbeit in Südafrika (Kap)

erfahrungsbericht freiwilligenarbeit suedafrika-kap JonathanZehn Wochen (von Anfang Oktober bis Mitte Dezember 2018) habe ich als Freiwilliger an einer Grundschule in Kapstadt Sport unterrichtet. Ich bin 19 und wollte nach dem Schulabschluss einfach mal raus in die weite Welt, reisen und etwas Sinnvolles tun.

erfahrungsbericht freiwilligenarbeit suedafrika-kap AnnelieBevor ich nach Südafrika ging, rechnete ich bereits damit, dass die Zeit dort unglaublich werden würde. Aber die Realität sah eigentlich noch viel besser aus! Als ich dort ankam wurde ich direkt mit offenen Armen empfangen und in die Gruppe integriert – ich hätte schon fast keine andere Wahl gehabt. Dort waren Leute aus Kanada, Amerika, Australien, England, Frankreich, Schottland, Spanien, Brasilien – kurz: wirklich aus der ganzen Welt. Aber wir alle hatten uns für das Projekt entschieden und so auf jeden Fall Gemeinsamkeiten.

erfahrungsbericht freiwilligenarbeit suedafrika-kap LeaAufregend, kalt und landschaftlich ein Traum – diese Worte fassen meine zwei Monate in Kapstadt, Südafrika wohl am treffendsten zusammen. Mit einer Mischung aus Vorfreude darauf, endlich selbst in den in vielerlei Hinsicht von uns weit entfernten afrikanischen Kontinent eintauchen zu können, als auch unzähligen Sorgen angesichts der weiten Reise landete ich in Kapstadt.

Auf einen Blick
Start:
2-4 mal im Monat
Dauer:
von 2 bis 52 Wochen
Mindestalter:
ab 18 Jahre
Region:
Kapstadt und Kap Region
Sprachkurs:
optional
Bereiche:
Soziale Projekte
Teaching
Medizinische Projekte
Tierschutz
Business
Soziales
Gebühr:
ab 600 EUR

Certified South Africa Specialist