auslandprogramme weltweit
Costa Rica

Erfahrungsberichte Freiwilligenarbeit Costa Rica

Als ich spät am Abend in meiner Gastfamilie ankam wurde ich gleich nett begrüßt, so als wäre ich schon ewig dort. Meine

freiwilligenarbeit costa rica regina pflanzen

 Gastmutter zeigte mir alles und ich ging müde nach der langen Reise schlafen. Die Leute dort sind sehr gastfreundlich und wollen auch viel über andere Länder und Sitten erfahren. In meiner Gastfamilien habe ich mich sehr geborgen gefühlt und auch während des Erbebens hat mich meine Gastmutter gut beschützt. Ich habe meine eigene Mutter überhaupt nicht vermisst, da meine Gastmutter wie eine Mutter für mich war. 

Costa Rica - Freiwilligenarbeit – Erfahrungsbericht

Costa Rica . . . Pura Vida por la vida – ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass das bisher meine schönste Zeit in meinem Leben war, die leider viel zu schnell vorbei ging. Ab dem ersten Tag fühlte ich mich in meiner Gastfamilie so wohl, dass ich zu keinem Zeitpunkt Heimweh bekam.

freiwilligenarbeit in costa rica sybille

Freiwilligenarbeit in Costa Rica. Als ich in San Jose nach einer langen anstrengenden Flugreise landete, war ich von all den unbekannten Düften, Eindrücken und der üppigen Vegetation fasziniert, überwältigt und verunsichert zugleich. Da meine Sprachkenntnisse erst noch in den Kinderschuhen steckten, kam mir alles irgendwie „spanisch“ vor und mein ansonsten ungebändigter Optimismus geriet zum ersten Mal ins Wanken.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback