auslandprogramme weltweit
Argentinien

Erfahrungsberichte Freiwilligenarbei Argentinien

Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Argentinien von Viktoria

Aufgrund meines Spanischstudiums sollte ich einige Zeit in einem spanischsprachigen Land verbringen. Der Wunsch etwas ganz Neues zu erleben, erleichterte meine Entscheidung nach Lateinamerika zu gehen. Nach einem Gespräch mit Multikultur stand mein Ziel fest. Eldorado, Argentinien.

Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Argentinien von Carla

Nach der Schule hatte ich erst Mal genug von dem immer selben Alltag und beschloss für 6 Monate auszubrechen und in ein neues Land zu reisen. Argentinien ist für mich in diesen 6 Monaten zu einem zweiten Zuhause geworden und besonders die vielen unglaublich freundlichen Menschen hier haben sehr dazu beigetragen!

Abenteuerreise in eine andere Welt
November 08 – Februar 09

Ich hatte das brennende Gefühle einfach mal raus aus Österreich und meinem Alltag zu müssen. Ich wollte anderen helfen und gleichzeitig neues von der Welt sehen. Also machte ich mich auf die Suche nach angemessenen Projekten.

Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit in Argentinien von Rebecca

Im Internet bin ich auf die Seite von Multikultur gestoßen und hab mir ihre Angebote durchgelesen. Da ist mir von Anfang an eines ihrer Projekte nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Ich war hin und weg von der Beschreibung über Argentinien.

Vier Monate Argentinien, vier Monate Abschied vom alten Zuhause und ein Willkommen zum Neuen…
Ein wenig aufgeregt und natürlich voller Erwartungen und Neugierde begann ich im September 2013 meine Reise nach Eldorado. Strahlender Sonnenschein, rote Erde und ein Mate waren die ersten Dinge, die ich beim Verlassen des Flughafens von Foz do Iguazú, Brasilien, zu Gesicht bekam und während meines Aufenthalts hier ständige Begleiter.  Abgeholt wurde ich von Gisela Wachnitz und ihrem Mann Ernesto. Während der einstündigen Autofahrt nach Eldorado, Provinz Misiones, Argentinien, bekam ich eine kleine Einweisung in alles Landestypische und konnte die Massen an Zitrusbäumen, Kiefernwäldern und unglaublich schönen und vor allem riesigen Schmetterlingen bewundern. 

Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit in Argentinien von Michelle

Freiwilligenarbeit in Argentinien - ich als gebürtige Berliner, absolutes Großstadtkind, war schon etwas erstaunt über das süße, kleine! und vor allem grüne Eldorado.
Ganz schön ungewohnt, so viel Natur und Insekten in Übergröße, ... Eldorado es wirklich nicht groß, im Grunde genommen gibt es nur eine Hauptstraße, die dafür aber auch sehr lang ist. Sie geht von einem Ende Eldorado's zum anderen.

Im Gegensatz zu anderen Städten in Misiones, die wir noch besucht haben, ist Eldorado allerdings "großstadtähnlich". Aber Eldorado ist mir aber total ans Herz gewachsen, die Menschen dort, die Gastfamilie, die Spanischlehrerin und die Leute in der Fundación sind alle so super nett, hilfsbereit, gastfreundlich und können auch größtenteils richtig gut deutsch.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback