auslandprogramme weltweit
Schottland

Erfahrungsberichte Au Pair in Schottland

caroline au pair in schottland

Ich habe von August 2013 bis Februar 2014 sechs Monate als Aupair in Schottland in einem netten Örtchen, namens Auchinloch, ganz in der Nähe von Glasgow verbracht. Meine Gastfamilie hat mich sehr herzlich aufgenommen. Ich konnte mich bei Fragen und Problemen immer an meine Gasteltern wenden und hatte überhaupt nicht den Eindruck als Arbeitskraft, sondern eher als Familienmitglied gesehen zu werden.

clara au pair in schweden

Ich war 6 Monate als Au-Pair in Schottland. Dort war ich in einer Familie mit zwei kleinen Kindern einem Jungen mit eineinhalb und einem Mädchen mit 5, die schon in die Schule gegangen ist. Mein Gastvater war eher selten daheim aber trotzdem habe ich zu allen ein echt enges und tolles Verhältnis gehabt. Vor allem mit meiner Gastmutter hab ich mich blenden verstanden und wir haben auch über alles miteinander geredet. Ich hatte echt total viel Glück mit meiner Familie da es einfach perfekt war!!!

Ich hatte mir das Au-Pair-Dasein folgendermaßen vorgestellt: Du kommst zu einer fremden Familie, die für ein Jahr deine eigene ersetzten soll. Dabei musst du dich um deren Kinder kümmern und dich zusätzlich noch in einer dir unbekannten Umgebung zurechtfinden.

mona au pair in schweden

„Schottland!? Da wo es immer regnet, wo die Männer Röcke tragen und das Englisch nur eine Art Kauderwelsch ist, da willst du hin?“
Ja, da wollte ich hin! Entgegen der von meinen Mitmenschen vorhergesagten Eigenartigkeiten der Schotten und der schlechten Wetterbedingungen ihres Landes, konnte mich keiner mehr davon abhalten den Schritt in Richtung Eigenständigkeit und Abenteuer zu wagen.

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback