Au Pair England

Erfahrungsberichte Au Pair in England

Au Pair in England - Erfahrungsbericht von ShariaFür mich stand schon immer fest, dass ich nach dem Abitur ein Jahr im Ausland leben möchte. Da Englisch in der Schule eines meiner Lieblingsfächer war, ich gern Zeit mit Kindern verbringe und es schon seit einigen Jahren mein Traum war, in dieses Land zu ziehen, wusste ich von Anfang an, dass ich mein „Gap-Year“ in England verbringen möchte. :-)

Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, nach dem Abitur erst mal für eine Zeit lang ins Ausland zu gehen. Da ich in den englischsprachigen Bereich und auch nicht zu weit weg gehen wollte und ich vor allem ein großer Fan vom britischen Englisch bin, ist die Entscheidung sehr schnell gefallen. In England gibt es jedoch nicht sehr viele Möglichkeiten. Au-Pair ist dabei eine der einfachsten Methoden.

Für mich stand während meiner Schulzeit schon lange fest, dass ich vor meinem Studium erst für einige Zeit ins Ausland gehen möchte. Ich habe mich für das Au Pair – Programm entschieden, da ich gerne mit Kindern arbeite und auch das Gefühl hatte, dass man durch das Leben in einer Gastfamilie die britische Kultur am besten kennenlernt.

Au Pair in England - Erfahrungsbericht von JasminSchon vor meiner Ausreise habe ich durch meine Gastmutter ein Mädchen namens Nele kennen gelernt. Nele hatte den gleichen Weg gewählt wie ich - ein Auslandsjahr in England :) Wir wurden uns online gegenseitig vorgestellt und das war toll, denn so wussten wir, dass wir nicht alleine sind. Nun war der große Tag da und ich flog endlich los. Der Abschied war traurig aber zugleich, war die Freude riesengroß! :)

Ich bin Melissa, 20 Jahre alt, und ich habe mein letztes Jahr (Mai, 2016 bis April, 2017) als Au Pair in Oxford verbracht. Ich werde im Folgenden über mein Leben als Au Pair in England berichten und versuchen, euch einen kleinen Einblick in meinen Alltag, meine Aufgaben als Au Pair und generell in mein Leben in England zu geben.