auslandprogramme weltweit

Michaela freiwilligenarbeit sri lanka erfahrungsbericht

Ich fand die Zeit in Sri Lanka einfach wundervoll, solche Erfahrungen kann einem niemand mehr nehmen. Auch hat es mein Leben total verändert. Ich werde jetzt beruflich endlich das angehen und eine vernünftige Ausbildung von 4 Jahren machen.

Ich war im Babywaisenhaus und habe dort gesehen wie viel Freude es mir macht mit Kindern zu arbeiten. Sie öffnen einem echt das Herz und ich war mit Leib und Seele dabei. Am Anfang wars recht schwer mit den Schwestern klarzukommen, doch es ist mir gelungen sie für mich zu gewinnen. Ich bin in dieser Zeit sehr über mich hinausgewachsen, da ich Toleranz lernte, ob im Haus wo die Volunteere untergebracht sind oder die so ganz andere Welt und Kultur und somit die Menschen in diesem schönen Land zu akzeptieren. Die Kinder sind mir sehr ans Herz gewachsen und somit sind auch viele Tränen geflossen als ich das Waisenhaus am letzten Tag leider verlassen musste.

Am Wochenende hat man frei und somit die Möglichkeit das Land zu bereisen und die Schönheit der Landschaft und die Menschen dort kennenzulernen. Generell lernt man bei sowas so viele wundervolle Menschen aus aller Welt kennen und lieben.

Ich kann aus ganzem Herzen nur jedem empfehlen so etwas einmal zu machen. Auch wenn es nicht immer ganz einfach war, ohne jeglichen Komfort, fern von Familien und Freunden klarzukommen  kann man bei sowas nur gewinnen und lernen. Die Schicksale der Kinder gehen echt unter die Haut aber so lernt man auch wieder eine unglaubliche Dankbarkeit für das Leben das man Zuhause hat.

Dhamminke in Kandy macht seine Arbeit ganz wunderbar und es ist echt angenehm in so einem fremden Land jemanden zu haben der einem hilft und Unterstützung gibt.

weitere Erfahrungsberichte

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback