auslandprogramme weltweit
Frankreich

Aktuelle Informationen für Au Pairs bezüglich Corona

Ihr träumt von einem Au Pair Aufenthalt im Ausland aber seid verunsichert, ob eine Bewerbung z.Z. überhaupt möglich ist?

An dieser Stelle können wir euch eine positive Nachricht geben. Ja! Ihr könnt euch gerne bewerben. Es gibt wie in den letzten Jahren viele Familien, die ein Au Pair aufnehmen möchten. Die Familiensuche verläuft fast wie gewöhnlich und viele Au Pairs haben bereits eine nette Gastfamilie für den Sommer/Herbst gefunden.

Reisen in die EU Ländern sind wieder möglich!

weiterlesen >>

Tu es Julia ?

Au Pair in Frankreich - Erfahrungsbericht von Julia

Ich kann mich noch genau an den Moment erinnern, an dem meine Gastmutter mich in Paris am gare du nord abgeholt hat. Nun fing es also an das Abenteuer Au Pair in Paris.
8 Monate verbrachte ich letztendlich in dieser tollen Stadt. Aber nicht nur die Stadt war unglaublich schön, sondern auch meine Zeit in und mit einer französischen Familie.

 

Auch wenn dieses neue Leben nicht immer einfach war und ich die ein oder andere schwierige Situation zu bewältigen hatte, will ich diese Zeit nicht missen und bin sehr froh, dass ich mich dazu entschieden habe ein paar Monate lang Au Pair zu sein.
Ich habe nicht direkt in meiner Familie gewohnt, sondern zwei Strassen weiter in einem so genannten « chambre de bonne » im Haus in dem auch die Gastoma wohnte, im 6. Arrondissement.

 

Auch wenn das ganze zu Anfang ein wenig abenteuerlich und sehr ungewohnt war ( ich habe im 6.Stock gewohnt, mein Badezimmer war im 1. Stock in der Wohnung der Oma untergebracht, typische Pariser Verhältnisse übrigens :) )
konnte ich mich nach ein paar Wochen an die neue Situation gewöhnen und mich nicht nur damit abfinden, sondern sie auch wirklich geniessen.
Meine Familie hatte 3 Kinder : Isaure 10 Jahre alt, Benjamin 8 Jahre alt und Matthieu 3 Jahre alt.
Da ich keine Geschwister habe und immer nur auf höchstens 2 Kinder aufgepasst habe, war das eine ziemliche Umstellung für mich.

Au Pair in Frankreich - Erfahrungsbericht von Julia

Ich musste die drei morgens zur Schule bringen, habe vorher mit der Familie gefrühstückt und die Kinder Schulfertig gemacht, und nachmittags dann wieder abholen. Danach ging es immer in den jardin du Luxembourg, später dann nach Hause wo ich mich noch um das Abendessen und die Hausaufgaben kümmerte.
Abends hatte ich dann immer gegen 21h frei, die Wochenenden zum größten Teil auch. Teilweise musste ich jedoch Freitag oder Samstagabend babysitten.

Auch die Schulferien verbrachte ich, bis auf Weihnachten, mit den Kindern.
Einmal fuhren wir in das Ferienhaus der Großeltern an die Atlantikküste, das andere Mal in die Auvergne in das Ferienhaus meiner Gasteltern. Natürlich bedeutete das mehr Arbeit und weniger Freizeit für mich aber das war es mir auf jeden Fall wert.
Neben meiner Arbeit besuchte ich dreimal wöchentlich eine kleine Sprachschule, nicht weit von mir, in der ich viele andere nette Au Pairs kennen lernte.
Julia als Au Pair in Paris
Die drei Kinder wuchsen mir, auch wenn sie mich das ein oder andere Mal zur Weißglut trieben, schnell ans Herz und der Abschied fiel doch sehr schwer als ich im April meine Koffer packte.
Alles in allem kann ich sagen, dass ich in dieser Zeit die Möglichkeit hatte in eine andere Kultur, eine andere Lebensart Einblick zu bekommen, viele nette Menschen auch aus anderen Kulturkreisen kennenzulernen und wirklich tolle Dinge erlebt habe.

Mir persönlich hat dieser Auslandsaufenthalt auch bei der Studienwahl sehr geholfen. Ich möchte diese Erfahrung nicht missen und blicke immer gerne auf meine 8 Monate in Paris zurück die für mich sehr bereichernd waren.

Ein Auslandsaufenthalt, egal von welcher Dauer, lohnt sich also auf jeden Fall!
Und ein Au Pair Aufenthalt ist die ideale Gelegenheit mal in einen anderen Kulturkreis reinzuschnuppern, eine andere Familienkultur kennenzulernen und natürlich die perfekte Möglichkeit seine Sprachkenntnisse zu verbessern, auszubauen oder auch eine neue Sprache zu lernen!

weitere Erfahrungsberichte

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback