auslandprogramme weltweit
Niederlande

Aktuelle Informationen für Au Pairs bezüglich Corona

Ihr träumt von einem Au Pair Aufenthalt im Ausland aber seid verunsichert, ob eine Bewerbung z.Z. überhaupt möglich ist?

An dieser Stelle können wir euch eine positive Nachricht geben. Ja! Ihr könnt euch gerne bewerben. Es gibt wie in den letzten Jahren viele Familien, die ein Au Pair aufnehmen möchten. Die Familiensuche verläuft fast wie gewöhnlich und viele Au Pairs haben bereits eine nette Gastfamilie für den Sommer/Herbst gefunden.

Reisen in die EU Ländern sind wieder möglich!

weiterlesen >>

Leistungen:

Vor Ausreise
  • Beratung und Betreuung
  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit
  • Platzierung in eine ausgewählte Gastfamilie (alle Familien werden persönlich von der niederländischen Partneragentur besucht)
  • Informationen über das Programm
  • Infomappe mit nützlichen Tipps
  • Tipps zur Versicherung und Flugbuchung
  • Notfallnummer
Vor Ort
  • Beratung und Betreuung durch unsere Partner
  • Welcome-Package nach Ankunft von unseren Partnern
  • Kontaktliste anderer Au Pairs
  • Au Pair Treffen
  • Notfallnummer unserer Partner
In der Gastfamilie
  • ein eigenes Zimmer und kostenlose Verpflegung
  • ein wöchentliches Taschengeld von ca. 75,- €
  • mind. 1,5 freie Tage/Woche
  • eine Woche bezahlten Urlaub bei einem Aufenthalt von mind. 6 Monaten (zwei Wochen bei 12 Monaten Aufenthalt)
  • die Möglichkeit einen Sprachkurs zu besuchen
  • 320,- € Zuschuss zu den Sprachkurskosten von der Gastfamilie (sobald der Kurs abgeschlossen ist) bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten
  • Übernahme der Fahrtkosten zum Sprachkurs durch die Gastfamilie
  • Übernahme der Kosten für eine Au Pair Kranken- und Unfallversicherung durch die Gastfamilie
Nach Rückkehr
  • Teilnahmezertifikat auf Anfrage

 

 Programmgebühren:

Anmeldegebühr 15€
Vermittlungsgebühr 0€
Aufrgund der gesetzlichen Bestimmungen in den Niederlanden, zahlen Au Pairs keine Vermittlungsgebühr, sondern lediglich 15 Euro Anmeldegebühr!
 

Weitere Kosten:
  • Hin- und Rückreise
  • ggf. Kosten für einen Sprachkurs
  • persönliche Ausgaben, Ausflüge etc.
Auf einen Blick
Start:
jederzeit
Dauer:
von 6 bis 12 Monaten
Misdestalter:
ab 18 Jahre
Region:
landesweit
Taschengeld:
ab 75 Euro wöchentlich
Sprachkurs:
optional
Gebühr:
15

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Wir helfen dir gerne weiter

Mo. - Do. 10:00-17:00 Uhr
Fr. 10:00-15:00 Uhr

Katalog

Feedback